Die Chronologie des Coronawahnsinns

Begonnen Anfang September 2020 und immer noch in Arbeit.

Der Untertitel:

Sterbehilfe durch  Corona

Ulrich H. Rose vom 09.09.2020

 

 

Die Coronapandemie ist eine inszenierte Pandemie.

Ulrich H. Rose vom 27.09.2020

Ich hatte ja anfangs - im März 2020 - auch nicht geglaubt, dass Bill Gates mittels Corona Sterbehilfe betreibt. Mittlerweile sind so viele Videos aufgetaucht, wo Bill Gates dies in etwa so sagt: Er will alle Menschen impfen und nimmt dabei Millionen Menschenleben an Kollateralschäden in Kauf.

Das bedeutet mehr Tote, als durch die vermeintliche Coronapandemie!

Übrigens: Damit will Bill Gates nicht uns helfen, er hilft sich damit selbst, noch mehr Geld anzuhäufen.

 

Bill Gates ist ein zu mächtig gewordener Mann, der scheinbar nie genug bekommt. Durch seine immense Macht, hervorgerufen durch seine Unmengen an Geld und vielen Beteiligungen an Unternehmen, die seine Macht weiter steigerte, ist seine Wahrnehmung zur Außenwelt und den "normalen" Menschen stark gestört. Sein Geist ist gestört. Er ist ein geistesgestörter Mann. Leider ist er nicht er einzige, der im Geld- und Machtrausch Dinge tut, die er wahrscheinlich noch als Heranwachsender entschieden abgelehnt hätte.

Ulrich H. Rose am 27.09.2020

 

Bevor Du hier meine Zusammenfassung liest, meine Empfehlung zum Gesamtverständnis des globales Coronawahnsinns. Höre Dir den Beitrag von Stefan Magnet vom 05.09.2020 zu den wahrscheinlichen Hintergründen der "inszenierten Coronapandemie" an.

Ich möchte es zuvor mit meinen einfachen Worten wiedergeben: Es war mir nicht schwer festzustellen, dass der inszenierte Coronawahnsinn sehr viel Geld kostet. Das hat sogar unser reiches Land Deutschland überfordert, denn so einfach im März 1,4 Billionen € dafür in Aussicht zustellen, das muss Konsequenzen für unsere Kinder und Kindeskinder haben. Zusätzlich geben wir Deutschen, die sich wg. der inszenierten Coronapandemie sowieso schon überschuldet haben noch Gelder - über Europa - an Schuldenstaaten (von Schurken regiert) weiter, wie z. Bsp.  Italien, die noch nie einen ernsthaften Versuch wagten, aus den Schulden rauszukommen. Dann stellte ich fest und wahrscheinlich auch Du, dass jede Woche für irgendetwas Milliarden Euro zur Verfügung gestellt werden. Noch vor einem Jahr musste um solche Gelder über Monate gerungen werden. Heute reicht ein Aufschrei, ein Hilferuf, und es gibt sofort Milliarden Euro. Wie geht das alles, wer soll das 

a. finanzieren?

b. kann das auf Dauer gutgehen?

Das beantwortet Stefan Magnet gut und verständlich:

"Corona nur ABLENKUNG? Globalistisches Endspiel Was wir gesichert wissen"

 

I. Mit diesem Video von Stefan Magnet will ich Dich nicht dazu bringen dies zu glauben, denn die Zukunft ist ganz sicher nicht vorhersehbar. Es kann auch ganz anders kommen.

Am Sinnvollsten ist es solche Zukunfts-Szenarien nach Wahrscheinlichkeiten (DI) zu beurteilen.

Die wichtigste Regel dabei ist, maximal eine 99%ige Wahrscheinlichkeit anzunehmen.

II. Eine anderes Szenario ist das von Bill Gates selbst öffentlich angekündigte Impfen der gesamten Menschheit. Dieses Szenario II bette ich ein in den Kampf der Geldmächtigen um die Weltmacht und bezeichne Bill Gates als Neureichen, der eher marginal in diesem schlechten Spiel der wirklich Reichen zu sehen ist.

III. Ein weiteres Szenario ist das, was ich am 19.03.2020 als Resümee zusammengefasste in "Die unausgesprochenen Vorteile des Coronavirus". Dort mutmaße ich, dass Xi Jingping das Coronavirus (ob natürlich oder künstlich hergestellt ist für die weiteren Überlegungen egal) strategisch einsetzt, um den bei ihm inszenierten Lockdown in Wuhan weltweit zu etablieren. Sein strategisches Ziel (Die 36 Strategeme!) ist, China in der Wirtschaftsmacht, an die Nr. 1 zu katapultieren. Im Juni dachte ich dann, dass diese Annahme falsch war. Jetzt im September sieht es so aus, dass dieses Ziel erreicht wurde und meine Unterstellung - nach Wahrscheinlichkeiten gedacht - stimmen könnte.

X. Zusammenfassung: Jetzt kannst Du jedes Szenario I und II und III nach Wahrscheinlichkeiten beurteilen. Beispiel: I = 70%, II = 40%, III = 60%. 

Weitere Überlegungen dazu: Es kann auch zum Vermischen von I+II kommen. Auch andere Kombinationen sind zumindest denkbar.

Zu Allerletzt ist schon heute zu berücksichtigen, dass es auch ein Szenario IV und V geben könnte, welches wir jetzt noch gar nicht im Fokus haben, sowie die Möglichkeit, dass die Wahrheit gar nicht ans Licht kommen - so das die Spekulationen kein Ende nehmen.

Das von I bis X, das ist Wahrscheinlichkeitsdenken.

 

Was meistens beim Erstellen solcher Szenarien aus dem Fokus gerät ist Grundsätzliches oder die Treibfeder zu all diesen möglichen Szenarien: Es ist das Primitive in uns Menschen, welches - gut kaschiert - am Schlimmsten in den Auswirkungen für die Menschheit bei denen anzutreffen ist, die sich durch Besonderheiten, wie Gescheitheit, Zielstrebigkeit, Beredsamkeit oder Reichtum hervortun.

Diese besonderen Menschen, meistens geachtet, sind nicht intelligent, sie sind machtbesessen.

Ich bezeichne solche machtbesessenen Menschen als kontraintelligent und geisteskrank.

 

 

Diese Chronologie des Coronawahnsinns von mir bräuchte es nicht, wenn es in unserem Lande investigative Journalisten gäben würde, die sich dem Thema Corona auf die Weise annehmen würden, wie die deutsche Übersetzung dazu heißt: Enthüllungsjournalismus. Keiner diese Journalisten, die ich mittlerweile als Lügneristen bezeichne enthüllt das brutale, menschverachtende und schlechte Spiel einiger weniger geisteskranker Mächtiger.

 

Hier meine Chronologie des Coronawahnsinns, ab dem 12.03.2020 dokumentiert:

Hinweis: Diese Auflistung ist auch in meinen Domains zu finden, nur nicht mit den vielfältigen Hinweisen, wie hier.

Tipp: Lese diese Zusammenfassung durch oder überfliege sie nur. Solltest Du auf Interessantes stoßen, dann kannst Du den LINK dazu anklicken und alles ausführlicher lesen.

 

Diese Seite ist noch in Arbeit!

A. "Die unausgesprochenen Vorteile des Coronavirus vom 12.03.2020"

Aufklärung zu Coronavirus 2013 und Coronavirus 2015, Letalitätsrate, Coronavirus-Hysterie: Klopapier und Nudeln sind für ein Leben mit Corona unverzichtbar, erste Verblödungserscheinungen der Masse werden offensichtlich, scheinbar greift das Virus das Gehirn an. Strafen bei Verstößen gegen das Kontaktverbot. Es wäre besser die Menschen vor der Fresssucht und dem Rauchen zu schützen, als vor Corona. Dank an das Coronavirus, dass der Hype um das Klima damit schlagartig beendet wurde.

Coronex, das erste Medikament / Schmalspur-Antiidiotikum gegen Panikmache und Hamsterkäufe taucht auf. Die 8 dominierenden menschlichen Sinne greifen massiv um sich und verbreiten sich schneller, als das Virus: Schwachsinn Stumpfsinn Wahnsinn Trübsinn Blödsinn Irrsinn Unsinn.

Absage Oktoberfest. Der Physiker Harald Lesch zeigt seine primitive Seite und erklärt den Deutschen anhand von italienischen Zahlen, was das Virus auch in Deutschland anrichten kann. Er verhält sich ähnlich unwissenschaftlich, wie Christian Drosten. Er betreibt eine unverantwortliche und dumme Panikmache. Furchtbar! Er kann scheinbar keine Statistiken lesen und weiß nichts vom wichtigen P-Wert! Vergleich Grippetote Saison 2017/2018 zu Coronavirus 2020, Rauchen und Fettleibigkeit. Corona ist da mit weitem Abstand am Harmlosesten. Umfrage Mitte März unter alten Menschen: Diejenigen, die die Politiker vorgaben schützen zu wollen durch unmenschliche Maßnahmen (Isolieren, Wegsperren), die haben die geringste Angst. Das nützte den Alten nicht, sie wurden isoliert und mussten einsam sterben. Furchtbar! Vorgriff: Ein evangelischer Pfarrer redet Mitte Mai Klartext. Auch das nutzte nichts. Kein kirchlicher Würdenträger setzte sich für die Alten ein. Furchtbar!

 

B. "Coronavirusfolgen ab dem 24.03.2020"

Trotz der getürkten Coronavirus-Infektionszahlen, die nicht für eine Pandemie ausreichen, werden tagtäglich Coronatote gezeigt und aufaddiert, um die Panik aufrecht zu erhalten.

So zwischenrein: So sieht unsere Meinungsfreiheit weltweit aus, wenn man die Wahrheit über den Weltretter Bill Gates sagt.

Diese Domain hier Bewusstsein1a.de gibt es erst seit Mitte des Jahres 2020.

Anfangs - so im Juli - hatte ich einen stetigen Anstieg, der massiv gebremst wurde, als ich von meiner Domain Definition-Intelligenz.de Kritisches über Corona hierher verlinkte.

Trotz des fast tagtäglichen Versendens von LINKS über WhatsApp und einem merklichen Anstieg (siehe links die Spitzen) wurde ich schon am nächsten Tage wieder massiv eingebremst.

und weiter zu B: Ich werfe dem Dampfplauderer Harald Lesch vor ein Verschwörer gegen das deutsche Volk zu sein. Dann stelle ich den Vergleich mit Johannes B. Kerner an, der auf ähnlich zerstörerische und primitive Art und Weise - im Komplott mit seinen Gästen - Eva Herman's Karriere auf dem Gewissen hat. Harald Lesch hat Schlimmes dazu beigetragen, dass die Masse der Deutschen den Lügen der Politikern Glauben schenkte.

Dann beschreibe ich, dass sich die Intellektuellen - wie auch Lesch - an Immanuel Kant hochziehen und dessen hochgradigen Schwachsinn versuchen zu interpretieren. Das mündete dann später im "Immanuel Kant-Syndrom". Am 25.03. ist der erste Irrsinnshöchststand in Chemnitz erreicht. Ebenfalls am 25.03. beschließt die Bundesregierung 1,4 Billionen Euro an Unterstützungsmitteln und Garantien wegen Corona bereitzustellen. Das sind 17.500.-€/Bürger. Ein Wahnsinn sondergleichen. Statt die Wahrheit über Corona zu verkünden werden Hilfszahlungen in einer nie gekannten Wahnsinnshöhe verkündet, die noch unsere Kinder und Kindeskinder zurückzahlen müssen! Aufruf am 27.03.2020 an die Deutschen, an die Jungen, sich zu mehreren Tausenden in Großstädten zu verabreden und zeitgleich und schnell wichtige Plätze zu besetzen, damit die Polizei nichts dagegen unternehmen kann. Der erste Irrsinnshöchststand in Chemnitz wird von mir beschrieben: Die Sitzbänke auf dem Marktplatz wurden abmontiert. Motto: Keine Gnade den Alten! Hier in Mahmutlar werden die Bänke mit rotweißen Absperrbändern versehen. Der weltweit bekannte Medizin-Professor Dr. John P. A. Ioannidis meldet sich zu Corona zu Wort. Kein Politiker will ihn hören, da das ja gegen die Sterbehilfe von Bill Gates wäre. Ein Satz dazu von Ioannidis:

"Bei der Corona-Pandemie wurden Entscheidungen ohne verlässliche Daten getroffen". Das hat sich im Nachhinein als richtig rausgestellt.

Die Auswirkungen des Shutdown werden von Gabor Steingart wörtlich und bildlich aufgezeigt. Da hielt ich Gabor Steingart noch für einen neutralen Journalisten. Danach entwickelte er sich sehr schnell zu einem (bezahlten?) Lügneristen. Wenn er das heute nochmal lesen würde, was er am 30.03.2020 zum Besten gegeben hat, dann müsste er sich selber fragen, was mit ihm zwischenzeitlich passiert ist. In Mahmutlar tauchen die ersten Plexiglas-Trennscheiben auf.

Die Welt erfährt über die Medien am 31.03., dass China keine - mit dem Coronavirus - Neuinfizierten mehr hat. Die Zeitungen beteiligen sich jetzt aktiv an der Panikmache. Die Süddeutsche titelt: "Warum das Virus auch für junge Menschen gefährlich ist"

Von mir getürkte Nachricht "Tragödie in Fußballstadien", um die Panikmache der Medien offen-zulegen. Anfang April wird bekannt, dass die vielen Toten in Italien zu Tode kuriert wurden. Ohne die "Verschleppung" in die Krankenhäuser würden viele heute noch leben.

Es wird eine Corona-App zusammengebastelt.

Systemrelevante werden von Systemkonformen - auf Balkonen stehend - beklatscht.

 

 

C. "Coronavirusfolgen ab dem 03.04.2020"

Die mit dem Coronavirus infizierte Welt - auf einer Weltkarte verdeutlicht, zeigt mir, dass diese Darstellung nicht stimmen kann. Lothar Wieler (RKI) sagt, dass "diese Masken ... nicht dabei helfen den Maskenträger zu schützen". und "Solche Masken sind nur sinnvoll von Infizierten zu tragen". Wir müssen in Alanya jetzt auch beim Einkaufen Masken tragen. Die Polizisten verjagen uns hier vom Strand und drohen mit empfindlichen Strafen. Meine Erklärung: Die italienischen und hochgefährlichen Coronaviren sind - nach der Reise übers Mittelmeer - noch sehr aktiv, kommen hier am Strand an und infizieren die Badenden. In den Häuserschluchten - 100m vom Strand entfernt - haben sie scheinbar ihre Gefährlichkeit verloren, da man dort ohne Maske rumlaufen kann. Außerdem bestehen Ausgangsperren für Kinder bis 12 Jahren und für ältere Menschen ab 65 Jahren. Dunkle Coronavirus-wolken ziehen über Alanya auf. Ich betrachte die offiziellen Coronazahlen genauer und stelle fest, dass es Zahlen zwischen 0,0002% und 0,1% Infizierte gibt - und das mit - von der WHO - manipulierten Zahlen berechnet. Ich zeige erstmals auf, das Markus Söder die Bayern und das deutsche Volk hoch-gradig verarscht. Es kommt zu einer explosionsartigen Vermehrung des Wortes "absolut", nicht nur in Sätzen mit Corona. Diejenigen, die in ihren Sätzen das Wort "absolut" einflechten, die wollen dadurch ihren unsicheren Sätzen Nachtrag verleihen. Ulrich H. Rose vom 09.09.2020

 

 

D. "Coronavirusfolgen ab dem 06.04.2020"

Viele Grenzen werden wegen dem Coronahype dicht gemacht. Zahlenvergleich der Toten in Deutschland. Jeweils an Rauchen und an Übergewicht sterben jedes Jahr mehr als 10x soviel, wie an Grippe oder Corona. Warum machen wir aus Corona eine Pandemie??? Warum gehen wir nicht gegen die tatsächlichen Probleme der Menschen vor? Nach diesen Zahlen bezeichne ich den Panikverbreiter Harald Lesch als Vollidioten. In Hamburg seziert ein Pathologe (gegen die Empfehlungen des RKI) die Coronatoten und stellt fest, dass keiner der Toten ursächlich an Corona verstorben ist. Ich zeige auf, dass wir Herdentiere und nur gering lernfähig sein, weil wir jetzt dasselbe, wie vor ca. 80 Jahren im

3. Reich erleben: Die große Masse glaubt den mächtigen und gefährlichen Verführern. Daraus entsteht ein neuer Spruch am 07.04.2020: Lügen kannst Du nur glauben! Der Umkehrschluss dazu: Der naive Glaube transportiert ideal und meistens sehr zuverlässig Lügen weiter. Heribert Prantl schreibt in der Süddeutschen einen guten Kommentar zu Corona und zum Grundgesetz - und taucht danach unter. Dasselbe, schlechte Spiel, wie in Deutschland läuft auch in Österreich ab.

Die Großkonzerne, wie Amazon, sind die Krisengewinner. Die Verlierer in Deutschland der Mittelstand. Es hat eine ganz schlimme Umverteilung des Geldflusses nach ganz Oben begonnen. In Mahmutlar fahren große Tanklastwagen rum und versprühen Desinfektionsmitteln auf den Bürgersteigen und Straßen. Ein weiterer Irrsinnshöchststand ist erreicht, es gibt jetzt Coronaschutzmasken für Babys und Kleinkinder. Am 07.04. geben Wirtschaftsminister Peter Altmaier und Gesundheitsminister Jens Spahn bekannt, dass es eine Ausschreibung für die Fertigung von Schutzmasken in Deutschland geben wird, um die Abhängigkeit von China zu minimieren. Meine Schlussfolgerung: Wenn das umgesetzt ist, dann wird es den Maskenzwang geben, denn die Masken sollen ja nicht für den Müll gefertigt werden. Es dauerte nicht lange und meine Befürchtung bestätigte sich. Danach wird von Lernkurven der politisch Verantwortlichen gesprochen und von der neuen Normalität. Die große Verarschung der Bevölkerung hat seine Fahrt aufgenommen und das Volk beklatscht diesen Irrsinn - eingesperrt und auf Balkonen stehend. Zu diesem mittlerweile ausgewachsenen Coronairrsinn fiel mir nur noch Bertholt Brecht ein: "Sie sägten die Äste ab, auf denen sie saßen und schrien sich zu ihre Erfahrungen, wie man schneller sägen könnte, und fuhren mit Krachen in die Tiefe, und die ihnen zusahen, schüttelten die Köpfe beim Sägen und sägten weiter."

 

E. "Coronavirusfolgen ab dem 10.04.2020"

Corona-Schwerpunktpraxen werden installiert (Onetz) Dr. Deinlein, ein Lakei der bayerischen Staatsregierung. BMI-Corona-Strategiepapier = Im schlimmsten Falle (worst case) haben wir bis Ende Mai 1,2 Mio. Coronatote. Die Bundesregierung setzt auf Panikmache! Laut FAZ wurde das BMI-Strategiepapier vom 19. bis 22. März von einer "Gruppe von rund zehn Fachleuten" verfasst, darunter Wissenschaftler des Instituts der deutschen Wirtschaft und vom RWI-Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung. Keine Osterfeiern wg. Corona. Ich berichte über das 12. Gebot, das Doppelgebot nach Heinrich Bedford-Strohm (wo er DICH vergessen hat) und das 13. Gebot, das Einkaufswagen-Gebot. Wir bekommen in der Türkei am 11. und 12.04. zwei Tage Hausarrest. Der MDR berichtet (LINK) über das Wegsperren in Sachsen ins Irrenhaus von Quarantäne-Verweigerern. Ich zitiere Sigmund Freud, der in solchen Situationen dazu riet, zu kontrollieren, ob man nicht von Arschlöchern umgeben ist. Hinweis auf die Schweinegrippe vor 11 Jahren, wo eine ähnliche Verarschung stattfand und dort auch der irre Drosten sein Unwesen trieb - damals mit geringem Erfolg. Die Folgekosten dieses Wahnsinns (Impfdosen) trugen wir. Offener Brief am 13.04.2020 an Angela Merkel geschrieben. Die Bundesregierung verkündete uns "Die neue Normalität" Ein rhetorisch hervorragender Schachzug der Politik, damit das Brutale und Perverse und Grundgesetzverachtende von den Schlafschafen geschluckt wird.

 

 

F. "Prof. Dr. Gerd Fätkenheuer zur Herdenimminität am 15.04.2020"

In den Coronazeiten wird deutlich, dass er 3 Arten von Menschen gibt: Systemrelevante, Systemkonforme und Freigeister, die die Coronahysterie nicht nachvollziehen können, da alles - wenn man rechnen und ein bisschen denken kann - auf Lug und Trug aufgebaut ist.

Es wird bekannt, dass die sehr häufig eingesetzten Beatmungsgeräte zu einem frühzeitigeren Tode der Coronapatienten geführt haben. Das betrifft insbesondere Italien.

Der Infektiologe Prof. Dr. Gerd Fätkenheuer spricht gegen das Hinnehmen einer Herdenimminutät aus, weil des 100.000 Menschenleben in Deutschland fordern würde. Ein chaotisches Interview der SZ am 15.04. mit ihm, das nachgelesen werden sollte, denn der Sonderweg Schwedens zeigte uns im September 2020, dass dieser Weg besser war und alle Lockdowns für die Katz waren und nur Firmen und Menschen schädigte.

Die Anwältin Beate Bahner aus Heidelberg wird in die Psychatrie verschleppt. Die SZ am 16.04.: Die US-Regierung geht Hinweisen nach, dass die Pandemie ihren Ursprung in einem benachbarten Forschungslabor in Wuhan hatte. Der Artikel 5 des Grundgesetzes wurde in Deutschland von der Regierung ausgehebelt. Die Luzerner Zeitung am 15.04.: Schweden kommt ohne Lockdown aus.

 

 

G. "Söders Zustimmungswerte gehen durch die Decke wegen anhaltender Coronamaßnahmen 17.04.2020"

Als erstes Bundesland führt Sachsen zur Eindämmung des Coronavirus eine Maskenpflicht ein. Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) erreicht einer Umfrage zufolge in der Corona-Krise auch bundesweit einen neuen Zustimmungsrekord.

Söder zeigt sich gnädig und verfügt, dass künftig im Freien auch der Kontakt zu einer Person außerhalb des eigenen Hausstands erlaubt ist. Ab dem 27. April dürfen auch in Bayern Geschäfte mit einer Verkaufsfläche von bis zu 800 Quadratmetern unter Auflagen wieder öffnen. Nach den coronabedingten Schulschließungen hat das bayerische Kabinett einen Wiederbeginn in Stufen beschlossen. Gnädiger, als der Papst: „Ab Mai halten wir Gottesdienste für möglich“, so Söder. Das Oktoberfest wird wahrscheinlich nicht stattfinden. 

Maskus Söder missbraucht unsere Kinder für seine Machtspiele

Versuche mal "Maskus SÖder"

= Maskus Söder zu googeln!

Das geht nur über 3 Schritte,

um mich zu finden:

1. Mit Gänsefüßchen googlen

2. Dann nochmal anklicken bei:

Stattdessen suchen nach: "Maskus Söder"

3. In die Bildersuche gehen

 

Aha, da sind Hürden aufgebaut.

7 Monate später, im November klappt es besser. Die Bildersuche wählen!

H. "Der Grünen-Fraktionsvize Konstantin von Notz hat die Verzögerung der Corona-Tracking-App scharf kritisiert" Dort ist ein Aufruf an die Bayern und anderen Bundesländer enthalten.

Die Grünen springen mit auf den Erfolgszug von Maskus Söder auf und machen das schlechte Spiel der CSU - die Bevölkerung zu verängstigen - mit. Im bayer. Landtag gibt es keine Opposition mehr. Allesamt halten den Paniklevel in der Bevölkerung hoch.

Anhand vonn 3 Beipielen Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen (ABM) erklärt = Autolackier-Betriebe, Antiviren-Programme, Impfen der Weltbevölkerung. Erklärung, warum das Coronavirus Coronavirus heißt. Weil damit dem Wahnsinn die Krone aufgesetzt wird.

Markus Söder erlässt am 20.04.2020, zum 131. Geburtstag von Adolf Hitler, dass einige Geschäfte in Bayern wieder öffnen dürfen. Damit setzt Markus Söder ein Zeichen, dass die Demokratie in Deutschland zu Ende geht. Und so war es dann auch. Die Demokratie entartete und es kam zu einer Übergangsphase, der Pankreatie, die im Herbst 2020 in der Coronadiktatur mündete.

I. "Rechtsansicht von Dr. Susanne Fürst über Bundeskanzler Sebastian Kurz" Auch dort ist ein Aufruf an die Bayern enthalten - ganz am Ende.

Am 20.04.2020 ist der 131. Geburtstag von Adolf Hitler. Zu diesem irren Datum bekommen die Bayern vom Anführer Markus Söder ihre Freiheit wieder und einige Geschäfte dürfen wieder öffnen. Will er uns damit ein Zeichen geben? Ich denke ja!

Die nächsten Monate zeigten, dass man dem Anführer auch das An nehmen könnte. Seine Zustimmungswerte gingen durch die Decke trotz stark einschränkender Maßnahmen und dem Zerstören des Mittelstandes und Teilen der Großindustrie.

Schweden geht einen Sonderweg. Karl-Heinz Rummenigge kriecht dem SM in der Arsch, um Fußball spielen zu können - anstatt sich selber als Macht zu positionieren mit vielen Fußballfans hinter sich. Er verpasst eine Riesenchance die Deutschen zur Vernunft zu bringen. Bayern führt ab Montag den 27. April eine Maskenpflicht in allen Geschäften und im öffentlichen Nahverkehr ein. Seitdem darf man/frau zu Markus Söder auch Maskus SÖder sagen. Lothar H. Wieler zuvor am 03.04.: "diese Masken ... helfen nicht dabei den Maskenträger zu schützen"

 

 

J. "Söder schaufelt sich sein eigenes Grab: Nach dem Höhenflug des Markus Söder kommt der tiefe Absturz" Mit berechtigtem Aufruf zum Sturz von Markus Söder, damit er sich nie mehr auf einer politischen Bühne blicken lassen kann!

Alle Statistiken, auch die Todesstatistiken in D und A sprechen gegen eine Pandemie. Trotzdem wird an dem Coronawahnsinn festgehalten. Der FOCUS am 20.04.2020: Eine weiter Farce zu Hitlers Geburtstag: Drosten erhält in diesem Jahr den einmaligen „Sonderpreis für herausragende Kommunikation der Wissenschaft in der Covid-19-Pandemie“. Für die Täuschung der gesamten Menschheit erhält Drosten 50.000.-€ Preisgeld.

Es gibt jetzt 4 Arten von Menschen gibt: Systemrelevante, Systemkonforme, Systemkritiker und Systemschmarotzer. Am 21.04. geht es in Mahmutlar nur mit Maske auf den Pazar. Einen Tag später wird das Oktoberfest abgesagt. Der Coronawahnsinn wird den Schlafschafen jetzt als "neue Normalität" zum Fraß vorgeworfen - und die Schlafschafe fressen willig. Ebenfalls am 22.04. wird eine Studie aus Israel veröffentlicht, dass das Corona-Virus nach 70 Tagen nahezu vollständig abklingt - egal ob mit oder ohne Ausgangsbeschränkungen. Der Studienleiter Isaac Ben-Israel: "Der Lockdown ganzer Volkswirtschaften sei angesichts der heutigen Datenlage jedoch nicht begründbar und stelle einen Fehler dar" Solche Studien werden unter den Teppich gekehrt und verbleiben dort. Es wird bekannt, dass das RKI zu den Coronatoten alle Menschen zählt, die mit oder an dem Coronavirus gestorben sind. Die tatsächlich am Coronavirus gestorbenen dürften ca. 1% - 3% der offiziellen Zahlen ausmachen. In Österreich gibt der

Kurz-Sprecher am 23.04. offen zu: "Ohne (gekaufte) Medien wäre Rekordzustimmung nicht möglich" Das wird mit konkreten Zahlen belegt. Söder ist für deutschlandweite Impfpflicht gegen Corona. Winfried Kretschmann "Für eine Impfpflicht wäre ich sehr offen"

Die FAZ am 24.04.: "79% der Deutschen sind für einschneidende Coronamaßnahmen und verzichten dafür auf die Freiheit!" Der Arzt Bodo Schiffmann aus Sinsheim meldet sich zu Wort. Mein offener Brief an Angela Merkel vom 13.04.2020 bleibt unbeantwortet.

Der "Lernkurven" von Angela Merkel und Markus Söder gehen stark nach Unten. Dagegen gehen die "Leidenskurven" des deutschen Volkes nach Oben. Lehrer und Finanzbeamte sind in Amberg als "Ermittler" in Sachen Corona unterwegs. Die Corona-Toten von ganz Europa werden am 27.04. in Kurven aufgezeigt. Schweden ist dabei nicht auffällig und liegt im mittleren Bereich. Auch die Sterbefallzahlen der Altersgruppe 65+ für 2020 sind zu den 4 Jahren zuvor auch im mittleren Bereich und nicht auffällig.

Offener Brief am Markus Söder am 29.04.2020.

 

I. "Rechtsansicht von Dr. Susanne Fürst über Bundeskanzler Sebastian Kurz" Auch dort ist ein Aufruf an die Bayern enthalten - ganz am Ende.

Am 20.04.2020 ist der 131. Geburtstag von Adolf Hitler. Zu diesem irren Datum bekommen die Bayern vom Anführer Markus Söder ihre Freiheit wieder und einige Geschäfte dürfen wieder öffnen. Will er uns damit ein Zeichen geben? Ich denke ja!

Die nächsten Monate zeigten, dass man dem Anführer auch das An nehmen könnte. Seine Zustimmungswerte gingen durch die Decke trotz stark einschränkender Maßnahmen und dem Zerstören des Mittelstandes und Teilen der Großindustrie.

Schweden geht einen Sonderweg. Karl-Heinz Rummenigge kriecht dem SM in der Arsch, um Fußball spielen zu können - anstatt sich selber als Macht zu positionieren mit vielen Fußballfans hinter sich. Er verpasst eine Riesenchance die Deutschen zur Vernunft zu bringen. Bayern führt ab Montag den 27. April eine Maskenpflicht in allen Geschäften und im öffentlichen Nahverkehr ein. Lothar H. Wieler zuvor am 03.04.: "diese Masken ... helfen nicht dabei den Maskenträger zu schützen"

 

 

K. "Coronawahnsinn ohne Ende?" Am 28.04. gibt die Regierung bekannt, dass über

1,6 Billionen € zur Bewältigung der Coronakrise zur Verfügung gestellt werden. 0,36% bekommt das Fußvolk zur Vermögensbildung, 7,50€ für jeden Bürger! Wahnsinn!

99,64% verschwindet in der Wirtschaft, den Banken und Europa. Meine Prognose zum Thema Coronawahnsinn: Die demokratische Heuchelei der Politiker im Zusammenhang mit dem Coronavirus ist unerträglich. Die Folgen des Coronawahnsinns der Politiker werden mehr Todesopfer nach sich ziehen, als das Coronavirus selbst. Der OB von Tübingen, der Grünen-Politiker Boris Palmer sagt die Wahrheit, die - wie bekanntlich - nicht gerne gehört wird: Wir retten Menschen, die in einem halben Jahr sowieso tot wären“.

Sie steierische Wirtin Roswitha Scherz schickt ein Wut-Video in die Welt, welches ich den Bayern empfahl. Hat nix genützt! Am 29.04.2020 schreibe ich einen offenen Brief an Markus Söder. Einen Tag später, am 30.04.2020 präge ich einen neuen Begriff für die entartete Demokratie: Die Pankreatie, in der sich die Macht gegen das Volk richtet.

Endlich, ein evangelischer Pfarrer redet nach 9 Wochen Zwangspause Klartext. Die Fußball-Verantwortlichen beginnen vor der Macht (Markus Söder) zu kriechen, nur um Fußball spielen zu können - anstatt sich mit iherer eigenen Macht zu positionieren.

Christian Drosten hat mal wieder eine neue Meinung: "Aber im Alltag sollte man sich eher vielleicht aufs Lüften konzentrieren und weniger auf das ständige Wischen und Desinfizieren."

 

 

L. "Corona: Was geschieht mit unserem Immunsystem?" Ich stelle eine Frage und gebe keine Antwort, da ich an des eigene Denken appelliere: Werden wir evtl. wegen eines nicht mehr optimal funktionierenden Immunsystems zukünftig anfälliger gegen noch harmlosere Viren, wie das Coronavirus werden?

 

 

M. "Die Grüne Katharina Schulze noch ganz braun!" <- das ist ein Ausrufezeichen!

Dazu mehr: Die Coronadiktatur wird in Bayern auch von den Grünen mitgetragen, mit Hetze am 09.05.2020 auf dem Marienplatz, wie im 3. Reich! Das "Coronawahnsinn-Syndrom" ist gut vergleichbar mit dem "Eierkocher-Syndrom" oder auch "Eierpikser-Syndrom". Google eines dieser 3 fett hervorgehobenen Syndrome - mit Gänsefüßchen - und Du findest die Erklärung dazu.

 

 

 

N. "Wie kam es zum Coronawahnsinn?" u.a. durch das Immanuel Kant-Syndrom erklärt

Mittels des „Immanuel Kant-Syndrom“ kann der Coronawahnsinn gut erklärt werden, was unter anderem auch eine Erklärung für das groteske Handeln der Eliten ist.

Damit wird auch erklärt, wie sich Schwachsinn* verbreitet. * im Sinne schwach

Leonardo da Vinci hat dazu etwas zu sagen, ebenso, wie der Nobelpreisträger Daniel Kahneman.

Auf ntv kam eine Doku zu "Warum Hitler niemand in seinem Wahnsinn aufhielt".

Statt Hitler kannst Du auch andere Namen einsetzen. Beispiel: Markus Söder.

Karl Lauterbach wirkt so ehrlich - geistesgestört. Ein evangelischer Pfarrer redet nach

9 Wochen Zwangspause Klartex. Karl-Heinz Rummenigge hat keinen Arsch in der Hose diesem Wahnsinn Paroli zu bieten. In Deutschland wird jeden Tag ein Mensch von 138.000 mit dem Coronavirus infiziert - ermittelt mit einem nicht zugelassenen und nichts aussagenden PCR-Test. Dem Philosophen Philipp Hübl vernebelt es die Vernunft, er sagt "Leben zu schützen ist aussagelos". Deshalb bekam er von mir den Unehrentitel "ÜGAR" = übergescheites Arschloch verliehen. Erklärt auch durch "Fußkugelreporter".

Die Neunzigzehnregel verknüpft mit dem Peter Prinzip - aufgezeigt. Die Quintessenz daraus: Wir werden - nach dem Peter-Prinzip - von Unfähigen geführt, verführt und beherrscht!

 

O. "Steingarts Morning Briefing vom 17.05.2020 erklärt" Gabor Steingart auch ein ViVi?

P.  "OberViVi Frank-Walter Steinmeier hält eine skandalöse Rede" Gastbeitrag SZ am 22.05.2020

Q. "Unehrenbezeichnungen ViVi VoVo ÜGAR"

R. "Aktuelles ab dem 08.05.2020"

S. "Legasthenie plus ADHS, von einem Legastheniker erklärt"

T. "Mehr mit dem Coronavirus Infizierte in Ischgl als gedacht"

U. "Kinder glaubten früher, dass der Klapperstorch die Kinder bringt"

V. "Intellektuelle Verwirrung und Verirrung" vom 15.08.2020 mit Friedensaufruf

W. "Definition Verschwörungstheoretiker"

X. "Mehr mit dem Coronavirus Infizierte in Ischgl als gedacht"

Y. "Neutrales zu Corona"

Z. "Wolfgang Schäuble, ein rhetorisch gewandter Faschist?"

AA. "Schwerwirkende Nebenwirkunen sind bei Corona-Impfstoff "AZD1222" aufgetreten"

AB. "Sterbehilfe durch Corona" (Diese Übersicht hier mit vielen Stichworten ergänzt. Besonders der 2. Absatz in blau hervorgehoben ist lesenswert!)

AC. "Das Immanuel Kant-Syndrom" (In "N" enthalten)

AD: "Resilienz, die psychische Widerstandfähigkeit weniger Menschen"

AE: "Definition Wahrheit"

AF: "Aktuelles ab dem 23.09.2020"

AG: "Coronazahlen aus Merkur.de vom 28.09.2020 nachgerechnet"

AH: "Aktuelles ab dem 30.09.2020" mit der Klage von Dr. Reiner Fuellmich gegen Drosten

AI:  "Aktuelles ab dem 07.10.2020 mit dem Märchen vom Menschenfreund Johns Hopkins"

AJ: "Ein Frau geht wegen der unmenschlichen Corona-Maßmahmen gegen alte Menschen in den Hungerstreik"

AK: "Aktuelles ab dem 13.10.2020" mit der Relativierung der Todesfälle in F, I und D

AL: "Aktuelles ab dem 20.10.2020" mit den echten Todeszahlen vom RKI, die an Covid-19 gestorben sind: 427 von Mai - August!

AM: "Aktuelles ab dem 26.10.2020" Wenn man gegen die Masken demonstrieren will, dann ohne Masken - und nicht mit Masken!

AN: "Aktuelles ab dem 06.11.2020" Endlich Opposition im bayer. Landtag durch die AfD

AO: "Aktuelles ab dem 10.11.2020" Weitere Aufarbeitung der Demo in Leipzig am 07.11. und das Aufzeigen der Strategie vom ZDF, um die friedliche Demo von Leipzig in den Nachrichten - wie in den anderen Pripansch-Medien auch, als gewalttätige Demo zu zeigen.

AP: "Aktuelles ab dem 16.11.2020" Aristoteles zum Coronawahnsinn bemüht mit seinem Spruch "Ein kleiner Irrtum am Anfang wird am Ende ein großer" und zum besserer Verständnis dieses Spruches das "Eierkocher-Syndrom" oder "Eierpikser-Syndrom" (Pikser ohne "ie") oder auch "Coronavirus-Syndrom" angeführt. Tim Kellner zeigt uns: "Claudia Roth verliert die Kontrolle"

AQ: "Aktuelles ab dem 24.11.2020" Die Polizisten in der Türkei - und dies gilt besonders in Coronazeiten - sind mehr helfend und unterstützend da, statt tadelnd und bestrafend.

 

sowie unter Lustiges und Nachdenkliches "Das Märchen von der Coronaviruspandemie"

 

und

29. August 2020: Querdenker Demo in Wien - Rede von Dr. Peer Eifler. Hörenswert!

https://www.youtube.com/watch?v=F-mCrcmSTCQ

 

Statt Hygienemaßnahmen fürs Volk wegen Corona durchzusetzen wäre es sinnvoller, dass zwingend Hygienemaßnahmen für Politikergehirne durchgeführt werden, damit diese vom Coronawahn befreit werden. Gedankenextrakt von Ulrich H. Rose vom 13.09.2020
Die Coronapandemie ist eine inszenierte Pandemie. Spruch von Ulrich H. Rose vom 27.09.2020
Bill Gates ist ein zu mächtig gewordener Mann, der scheinbar nie genug bekommt. Spruch von Ulrich H. Rose vom 27.09.2020
Aufbauen statt zerstören, das war mal die Devise der Deutschen, besonders nach den schlimmen Erfahrungen der 3. Reichs. Jetzt, im Jahr 2020, hat sich diese Devise - mit dem Vehikel Corona - ins Gegenteil verkehrt. Ulrich H. Rose vom 04.10.2020

Hier jemand, der nachhaltig Leben zerstört

und sich sadistisch darüber amüsiert:

Jens Spahn hat in den USA auf nahezu ideale Weise das Modell von Johns Hopkins, "Krankheitsbilder und Krankheiten aus dem Nichts zu erschaffen" verinnerlicht. Jens Spahn erfreut sich tagtäglich und auf eine sehr sadistische Weise daran, wie Menschen unter
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ulrich Rose