Coronawahnsinn 7. Ab 31.03.2022

Hier geht es zurück zu "Coronawahnsinn 7. Ab 24.03.2022"

 

Scholz erklärte am 23.03.2022,

das die Gegenmaßnahmen zum Ukraine-Krieg

(der am 24.02.2022 begann) schon über Monate zuvor geplant wurden.

 

Siehe das Video mit Fragen zur "Rede von Olaf Scholz im Bundestag am 23.03.2022"!

 

Der wichtige Ausschnitt sind die ersten 2 Minuten, die hier auch im Original zu hören sind:

"Hier das Original-Video Olaf Scholz 23.03.2022".

 

Der wichtige Satz dazu von Olaf Scholz im Wortlaut:

 

Gemeinsam mit unseren internationalen Partnern haben wir Sanktionen verhängt, die ihresgleichen suchen.

 

Über Monate hinweg haben wir sie bis ins kleinste Detail vorbereitet!

e

Genauso war es mit der inszenierten Coronapandemie, die schon Jahre zuvor geplant, und Anfang 2020 der Welt präsentiert wurde!

 

Diese Bestien denken, dass wir ALLE verblödet sind!

Da täuschen sie sich gewaltig!

 

Die Frage, die wir uns zu dieser Rede stellen müssen

- egal ob Geimpfte oder Ungeimpfte - ist:

 

Für wie blöd und geistig degeneriert halten uns die Politiker?

Letzte Meldung am 31.03.2022:

Intensivmediziner sprechen sich für Impfpflicht ab 50 Jahren aus!

 

Das heißt übersetzt:

Intensiv perverse Mediziner wollen den Genozid weiterführen.

 

Das ist auch leicht verständlich, denn nach dem Nürnberger Kodex haben die coronaimpfenden Ärzte ihr Leben verwirkt und werden am Galgen baumeln. Demnach hilft diesen perversen Ärzten nur das Hinauszögern durch "immer weiter so" bis zum bitteren Ende.

 

Freitag, der 01.04.2022:

Hier der Text zum Rauskopieren:

Ein Aufbruch zu neuen Ufern führt nicht unbedingt zu besseren und sicheren Ufern.

 

Warum ist das so?

 

Weil „die Führer“ oder auch „die Verführer“ zu den neuen Ufern nicht aus Uneigennützigkeit und Aufopferung für die Masse handeln,

sondern letztendlich muss die Masse für die Überfahrt immer viel an Macht, Geld und Freiheit den Verführern überlassen.

 

Manchmal verlieren die Menschen bei der Überfahrt ihr Leben, und der Rest wird von den Verführern im Glauben gelassen, dass deren Leben einem guten Zweck und der Gemeinschaft diente.

 

Die schlimmsten Beispiele aus den letzten 2 Jahren: Der GREAT RESET, der anfänglich mit dem Druckmittel „inszenierte Corona-Pandemie“ ins Ziel gebracht werden sollte, dann aber Anfang 2022 zu scheitern drohte, da die Masse sich gegen die irrwitzigen Corona-Maßnahmen zu erheben begann.

 

Als die Führer das bemerkten, da griffen sie zum lange schon und über Monate hinweg bis ins kleinste Detail vorbereiteten Plan B zurück, den Ukraine-Krieg, der am 24.02.2022 begann. Dass dies schon über Monate vorbereitet wurde, das verriet Olaf Scholz am 23.03.2022 im Bundestag aus Dummheit oder aus Kalkül.

 

Mit diesen Tausenden an Opfern von Ukrainern sollen die Millionen Opfer - der durch die mRNA-Impfungen Totgespritzten - weltweit kaschiert werden.

 

Und die große stumpfsinnige Masse bemerkt das nicht,

zumindest die geimpfte Masse will es nicht wissen.

 

Diese geimpfte Masse an devoten, dummen, obrigkeitsgläubigen und systemkonformen Schlafschafen ahnt wohl ihr Schicksal,

will dies aber nicht wissen.

 

Samstag, der 02.04.2022:

Deutschland

ist eine Firma, kein Staat.

 

Das hörte ich häufig, konnte es aber nicht glauben.

 

Dies wurde von Dr. Matthes Haug aus Tübingen, einem deutschen ehemaligen Physiklehrer, rechtlich bewiesen und auch von Richtern in persönlichen Gesprächen bestätigt. Nur die Richter dürfen nicht urteilen, so sagten sie es Matthes Haug unter Zeugen, weil sie Angestellte dieses Staates sind und bei der Bestätigung dieses Sachverhaltes ihren Posten verlieren würden. (so, wie bei Corona auch!)

Das Wichtigste daraus für unsere Kinder:

Die Lehrer dürfen unseren Kindern nichts vorschreiben, keine Masken, keine Abstände – nichts! Unbedingt verteilen – an Geimpfte und Ungeimpfte!

 

Hier das brisante Video, bitte anhören und unbedingt weiterleiten!

"Deutschland ist eine Firma!"

 

Es geht um die noch immer gültigen S.H.A.E.F. - Gesetze.

S.H.A.E.F. = Supreme Headquarters, Allied Expeditionary Force

________________________________________________________________

 

Frage an Oskar Lafontaine: Leben wir in einer Demokratie?

 

Kanzler "Olaf Scholz wird niedergeschrien mit Lügner"

 

In Essen "Scholz muss weg!"

 

 

Die Corona-Impfungen wirken auch in Dänemark

-

brutal!

Sonntag, der 03.04.2022:

 

Und "Sie" - unsere Regierung - diese Bestien können das sagen, weil das Volk stumpfsinnig ist und es immer wieder aufs Neue beweist.

 

Beispiel das Masketragen, an das sich diese stumpfsinnige Masse schon so gewöhnt hat, dass diese strategisch hervorragend - und mit vielen Lügen - in Angst versetzte Masse sich zu einer hochgradig verblödeten Masse verklumpte, die im Kadavergehorsam alles hinnimmt, was man ihnen seitens der Bestien als Fraß vorwirft.

Lies Dir die nächsten beiden LINKS dazu durch, einmal von Dr. med. Friederike Kleinfeld, die aus ihrem Alltag im Klinikum berichtet "Die Flamme brennt nicht mehr", und die die Entwicklungen seit 2019 bis jetzt beschreibt - auch vom Kadavergehorsam ihrer Vorgesetzten gegenüber den Bestien, und um mehr Kasse zu machen mit Betrügereien zu den Bettenbelegungen. 

Dann noch der Bericht der BERLINER ZEITUNG von gestern, die laut einer Umfrage in Berlin zum Masketragen berichtet, dass der überwiegende Anteil das Masketragen beibehalten will.

 

Dazu passend noch ein "Nachricht an die Psychopaten da draußen" von Rechtsanwalt Markus Haintz.

Wichtig: Statt Psychopaten muss es Soziopathen heißen!!!

Warum das? Ganz einfach erklärt: Einem Psychopathen sieht man an, dass er abnormal, dass er irre, dass er verrückt ist. O.k., es gibt einen deutlich sichtbaren Irren und Psychopathen in unserer Regierung, es ist Karl Lauterbach, auch Karl der Irre genannt.

Nur der überwiegende Rest sind Soziopathen. Ein Soziopath ist gewissenlos, merkt das irgendwann selbst und trainiert sich Empathie an - um sich Liebe zu erschleichen, um Erfolgreich zu sein, um Geld zu scheffeln, um an die Macht zu kommen.

Diese vorgetäuschte Empathie ist dann in der Außenwirkung meistens besser, als die Herzenswärme eines empathischen Menschen. Diese antrainierte Empathie führt dann dazu, dass die gespielte Außenwirkung den erwünschten Erfolg bringt, dass solche Bestien vom stumpfsinnigen Volk als symphatisch empfunden werden - und gewählt werden!!!

Weiteres dazu findest Du in "Was ist ein Soziopath?" (DI). Seitdem helfe ich Betroffenen von Soziopathen (überwiegend sind es Frauen, die sich melden), von diesen Bestien wegzukommen.

Die Betroffenen schilderten mir auch, dass ich die Soziopathen bedeutend besser beschreibe, als Psychologen. Kein Wunder, ich bin selbst Betroffener!

Übrigens: Einer meiner 3 Söhne ist ein lupenreiner Soziopath. Ihm sieht man es an und spürt es deutlich, dass sich da jemand keine Empathie hat antrainieren können. Von ihm habe ich am Meisten gelernt. Ohne ihn würde ich nicht so weit zum Thema Soziopathie gekommen sein. Dafür bin ich ihm dankbar, denn das hat nicht nur mir, sondern auch vielen Menschen indirekt geholfen. (über mich)

 

"Was ist ein Soziopath", wie auch "Der blinde Fleck beim DenKen" müssen zukünftig in allen Schulen weltweit gelehrt werden,

- damit es nie mehr zu einer inszenierten Pandemie kommt, die nur dem Machtausbau der Soziopathen dient - auf Kosten der Masse!

- damit es nie mehr zu Kriegen kommt!

- damit es nie mehr zu einem Glauben (DI) kommt, welcher Art auch immer!

- damit es nie mehr zu solchen Macht-Konglomeraten kommt in Wirtschaft und Politik!

- damit es nie mehr zu solch einer stumpfsinnigen Masse kommt!

. damit sich die Menschheit endlich mal hin zu "menschlichen Menschen" entwickelt!

_________________________________________________________

 

Bei meinem lebenslangen Beobachten der Menschen über jetzt fast 71 Jahre stelle ich fest, dass ich - je älter ich wurde - immer weniger von den Menschen hielt.

 

Besonders die Achtung vor den Menschen in hohen Ämtern und Stellungen in der Gesellschaft drehte sich ab dem 50 LJ. ins Gegenteil um.

 

Heutzutage muss mir ein überaus gescheiter Mensch, oder ein überaus reicher und mächtiger Mensch erst mal über längere Zeit beweisen, dass er nicht pervers ist.

Davon gehe ich erst mal mit hoher Wahrscheinlichkeit aus. Das lehrten mich die 40 Jahre des bewussten Beobachtens.

 

In diesen 40 Jahren habe ich mich in Positionen begeben, die in Richtung Machtausübung gegangen wären, wenn ich das ausgenutzt hätte. Das war auch in einem speziellen Falle der Grund, mich in solche eine Position zu begeben, um an mir zu sehen, ob ich diese Position ausnutzen werde. Das war nicht der Fall.

 

Interessant war auch, dass ich - im Gegensatz zu den, mich umgebenden Menschen - immer weniger log, um mich aus peinlichen Situationen zu befreien.

 

Irgendwann mal, ich denke ab dem 45 LJ. hatte ich die Lösung gefunden:

Zugeben, und schon ist der Druck - hin zum Lügen weg.

Danach wird ALLES viel einfacher.

 

Das hängt mit einem Spruch von mir zusammen, der ca. 1985 entstand - mit 34 Jahren: „Denke über den Tag hinaus“.

Wenn Du das googelst, dann findest Du mich aktuell mit 4 Treffern unter insgesamt 19 Treffern.

 

„Wer der Menschen, die heute im Jahr 2022 leben, denkt noch über den Tag hinaus?“ Anders und evtl. verständlicher gefragt:

 

„Wer der Menschen, die heute im Jahr 2022 leben, denkt darüber nach, was für Konsequenzen sein heutiges Handeln auf den morgigen Tag hat?"

Wer der Menschen, die heute im Jahr 2022 leben, denkt darüber nach, was für Konsequenzen sein heutiges Handeln auf den morgigen Tag hat? Frage von Ulrich H. Rose vom 03.04.2022

Montag, der 04.04.2022:

Es wird der Tag kommen, an dem die allermeisten Politiker, Virologen, Medienleute, Professoren und Ärzte ihre Büros in Handschellen verlassen werden! Ulrich H. Rose vom 04.04.2022
ALLES IST EINS, EINS IST ALLES. Ulrich H. Rose vom 24.12.2004

Wegen dem Herz als i-Punkt dazu noch ein Spruch, damit EINS noch besser verstanden wird:

Leben ohne Liebe ist wie Bewusst ohne Sein. Ulrich H. Rose vom 22.07.2015
Wir dürfen nicht hoffen, eine bessere Welt zu erbauen, ehe nicht die Individuen besser werden. In diesem Sinn soll jeder von uns an seiner eigenen Vervollkommnung arbeiten, indem er auf sich nimmt, was ihm im Lebensganzen ... Marie Curie

Wir dürfen nicht hoffen, eine bessere Welt zu erbauen, ehe nicht die Individuen besser werden. In diesem Sinn soll jeder von uns an seiner eigenen Vervollkommnung arbeiten, indem er auf sich nimmt, was ihm im Lebensganzen der Menschheit an Verantwortlichkeit zukommt, und sich seiner Pflicht bewusst bleibt, denen zu helfen, denen er am ehesten nützlich sein kann. Marie Curie

 

Die Menschen können nur besser werden, wenn sie ihre Kinder in Schulen schicken, wo diesen Kindern beigebracht werden muss, wie unvollkommen und streitbar ihre Vorfahren - mit der Folge von vielen Kriegen - waren. Dann müssen die Gründe für dieses Verhalten deutlich aufgezeigt werden, um dann den Kindern zu zeigen, wie so etwas verhindert werden kann, damit sie zukünftig in Frieden leben können.

                                                                                                               Ulrich H. Rose vom 04.04.2022

Die mRNA-Coronaimpfungen, alle diese Impfungen - sind sicher -

bis zum sicheren Tod!

 

Dr. Bhakdi und ein Pataloge stellten fest: corona-klagen.com

Die Zahl der durch diese Impfstoffe verursachten Todesfälle ist viel höher, als wir bisher angenommen haben und noch viel, viel höher als irgendwelche offiziellen Zahlen.

 

Wir wussten längst von Blutgerinnseln und von Autoimmunangriffen auf das eigene Gewebe durch das Spike-Protein, durch das Ausschalten der Killer- Lymphozyten, mit der Folge von Schlaganfällen und Mycarditis u.a. schwerwiegenden Problemen.

 

NEU IST JEDOCH DIE ERKENNTNIS, dass auch Lymphknotenzellen selbst von den mRNA-Impfstoffen befallen werden und sie funktionsunfähig machen.

 

Wenn man diesen Teil des Immunsystems - die Immunüberwachung - zerstört (oder auch nur schädigt), explodieren alle möglichen fiesen, latenten Infektionen durch Viren und auch Bakterien unkontrolliert.

 

Hunderte von Millionen Menschen könnten an unkontrollierter Tuberkulose, Epstein-Barr-Virus, Toxoplasmose usw. usw. sterben (und die zählen dann natürlich wiedermal nicht als Impfopfer).

 

Und das in Schach halten von Krebszellen wird massiv gestört, so dass die Gefahr von Krebserkrankungen sich dramatisch erhöht.

 

Dazu passt dazu, wie die Faust aus Auge:

Militärärztin Dr. Theresa Long (Salt Lake City, Utah, USA) sagt vor Gericht aus: Hochrangiges Kommando befahl ihr, über die erschreckenden Impfdaten zu schweigen.

Die COVID-Impfungen führten bei Militärangehörigen zu einer Demyelinisierung* des zentralen Nervensystems, berichtete Liberty Counsel.

* Diese Erkrankung entwickelt sich langsam und erreicht das Maximum 8 Wochen und später nach Symptom-Beginn. Paresen an der unteren Extremität führen zu einer Gangstörung, bei Beteiligung der proximalen Muskulatur auch zu Schwierigkeiten beim Treppensteigen und dem Aufstehen von niedrigen Sitzgelegenheiten.

Dr. Theresa Long sagte u.a. aus, dass der Druck, die Spritzen zu bekommen, zu mindestens zwei Selbstmorden geführt hat, von denen sie weiß. Die Soldaten sind verzweifelt und die Moral ist schlecht.

 

Und noch so eine schlimme Nachricht hinterher:

Arzt an vorderster Front berichtet: Todesfälle bei Föten seit der Einführung des COVID-Impfstoffs um fast 2.000 Prozent gestiegen!

 

Frage dazu: Wann wird dieser Wahnsinn endlich gestoppt?

Der beste Beweis für Chemtrails in Berlin sind die verblödeten Politiker.

                                                                           Ulrich H. Rose vom 04.04.2022

 

Info dazu: Die feinen ALU-Partikel schädigen das Gehirn und fördern Alzheimer!

 

Warum habe ich den Spruch in Grün verfasst?

Richtig! Weil da überwiegend GRÜNE hervorstechen.

 

O.k.! Einer ROTER übertrifft alle, Karl der Irre.

Obwohl, der passt nicht hier dazu, denn der gehört in die Geschlossene!

 

Hier das Beispiel eines schon stark degenerierten GRÜNEN:

Anton Hofreiter predigt die Vermeidung von Plasik-Verpackungsmüll.

 

Video: Es selbst macht das nicht ! 

 

04.04.2022:

Man muss nicht nur doof sein,

man will es auch noch zeigen.

Siehe dazu heute das Einkaufsverhalten der tumben Masse in den Geschäften - mit Maske. Obwohl es nicht mehr vorgeschrieben ist!

Fast alle tragen noch die Masken als Zeichen langfristiger Verblödung!!!

Wer hier meint, dass ich übertreibe und Monika Heinold beleidige,

der sehe das Video "Dr. Dierich Klinghardt Epigenik" an, denn die Verblödung von uns Menschen nimmt kontinuierlich zu!

____________________________________________________

Der beste Beweis für Chemtrails in Berlin sind die verblödeten Politiker. Feststellung von Ulrich H. Rose vom 04.04.2022

 

Info dazu: Die feinen ALU-Partikel schädigen das Gehirn und fördern Alzheimer!

Siehe dazu Dr. Dietrich Klinghardt und die Epigenetik vom 19.11.2015 in Berlin!

 

____________________________________________________

 

Hier geht es weiter zu "Coronawahnsinn 7. Ab 05.04.2022"

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ulrich Rose