Coronawahnsinn 6. Ab 04.01.2022 Das Ende

Hier geht es zurück zu "Coronawahnsinn 6. Ab 29.12.2021"

 

 

In Deutschland regt sich was!

 

Gestern, am Montag, den 03.01.2022, haben über 1.400 "Spaziergänge" in Deutschland stattgefunden.

 

Einige Beispiele dazu: Duisburg, Hameln, Halle, Friedrichshafen, Düsseldorf, Dortmund, Paderborn, München ein Polizeisprecher, München, Magdeburg, Hannover, Pforzheim, Berlin, Koblenz, Pforzheim, u.s.w.,

Jen Jebsen: Von der Systempresse ignoriert, haben in Koblenz tausende Bürger gegen Impfzwang und Corona-Diktatur demonstriert. Es ist nicht mehr aufzuhalten, die Menschen wollen ihre Freiheiten zurück und wenn sie nur mutig genug sind, dann wird es ihnen auch gelingen, die Tyrannen aus den Ämtern zu jagen.

 

Harry Adler, [3 Jan 2022 um 20:53]
Rostock ist auf den Beinen! Massen sind unterwegs!, ebenfalls in Eberswalde.

Rostock: Habe von einem Hobbyfilmer erfahren, das er am Strande (4 spurige Fahrbahn) 20 min lang die Demo gefilmt hat und der Demozug noch nicht zu Ende war. Es wird von ca. 30.000 Teilnehmern gesprochen!

Ein Nachfolger von Willy Brandt ist der Hundsfott* Olaf Scholz, beide SPD. Das waren noch Zeiten - vor 50 Jahren, die ich selbst miterlebte, wo Anstand nicht nur ein Wort war und nicht eine leere Floskel!

* Hundsfott = Sauhund, Verbrecher, Betrüger, Halunke, "Senilus Scholz - der Vergessliche"

 

 

 

 

 

 

Olaf Scholz, genannt

"Senilus Scholz der Vergessliche"

Siehe dazu "Resilienz, die psychische Widerstandsfähigkeit weniger Menschen",

das sind Menschen die tief "in sich" wurzeln, sowie "Ich bin resilient"

 

Etwas Lustiges: "Die Stärkung des Immunsystems"

Wie gut müssen sich doch die teilnehmenden Sportler bei der bevorstehenden Winter-Olympiade in Peking fühlen, dass für ihren mehr als unnützen "Schutz" vor einem fiktiven Virus diese Kinder leiden müssen. Ich warte schon seit 14 Tagen auf Absagen von Wintersportlern und den Boykott der Sportler - wenigstens vereinzelter. Scheinbar sind alle brav masketragenden Sportler nur geld- und erfolgsgeil, so wie die korrupten Funktionäre - und die leidtragenden Kinder gehen ihnen am Arsch vorbei! Hier das Video dazu

 

Und Jürgen Klopp gleich hinterher:

Tim Kellner heute:

Ich fordere hiermit jeden Einzelnen von Euch auf, ab Morgen etwas für Eure Gesundheit zu tun! Und zwar regelmäßig!
Frische Luft tut gut und Bewegung ist immens wichtig für ein gesundes Leben!

Die Zeit ist gekommen und es gibt keine Ausreden mehr!
Also geht in Eurer Nachbarschaft spazieren!

Es liegt an Euch, wie Ihr Eure Zukunft gestalten möchtet.
Wollt Ihr in Freiheit leben oder nicht?
Als freie Deutsche oder als Knechte?
So einfach ist das. Es ist schlichtweg eine Frage des Gewissen!

Ich für meinen Teil kann nur sagen:
Meine Brüdern und Schwestern haben es 1989 immer montags vorgemacht.
Sie haben sich nicht mehr von einem unterdrückenden System unterwerfen lassen. Mir ist es auch egal, ob jemand geimpft oder ungeimpft ist.
Für mich zählt nur eins: Die Freiheit!

Und die wird uns Deutsche niemand mehr auch nur einmal nehmen!

Deutschland immer zuerst!

<< Neues Bild mit Text >>

US-Versicherer meldet massiven Anstieg der Todesfälle: 40 Prozent bei den 18- bis 64-Jährigen!

Fazit: Die Impfung wirkt!!!

und alles wird gut, für diejenigen,

die nicht auf den Impfterror reingefallen sind!

______________________________________________________________________

 

Extremnews.com: Zum Thema Corona hat Uli Hoeneß Tipps parat:

"Ich kann ziemlich militant werden, wenn jemand sich nicht impfen lässt",

sagt er. Erst vor Kurzem habe er eine private Schafkopfrunde abgebrochen, weil sich rausgestellt habe, dass ein Mitspieler ungeimpft sei. "Ich glaube, man muss diese Leute konsequent ausgrenzen, weil es ziemlich rücksichtslos ist, sich nicht impfen zu lassen", sagte er. Auch mit dem ungeimpften Bayern-Profi Joshua Kimmich habe er über das Thema viele Gespräche geführt. "Das war schwer, weil er in einer bestimmten Richtung beeinflusst wurde." Ähnlich sei das bei anderen zunächst ungeimpften Spielern gewesen. Mit der Pandemiepolitik der alten Bundesregierung zeigt sich Hoeneß unzufrieden, am liebsten hätte er den Impfstoff selber besorgt. "Den Impfstoff und die Masken für unser Land einzukaufen, das hätte mich als Aufgabe gereizt", sagte Hoeneß der "Zeit". "Da wär` ich einfach mit dem nächsten Flieger nach China geflogen und hätte sofort mit allen möglichen Firmen verhandelt." Von Spahn, aber auch vom ehemaligen CDU-Kanzlerkandidaten Laschet, sei er enttäuscht gewesen: "Die CDU hat ja mehr miteinander gestritten, als einen vernünftigen Wahlkampf zu machen", so der bekennende CSU-Wähler.

Kommentar: Scheinbar sind die "oberen Zehntausend" - auch ein Uli Hoeneß - in ihrer "Wophlfühlblase" so unendlich weit vom tatsächlichen Weltgeschehen entfernt, dass sie nichts mehr mitbekommen, was "da Unten" und insgesamt so so abgeht, oder sie sind so weit mit in die betrügerischen Machenschaften verflochten, dass sie dieselben Lügen* auch mit hinausposaunen. * Uli Hoeneß posaunt Ähnliches hinaus, wie Markus Söder, nur etwas derber.

 

Zwischenrein einen offenen Brief von mir vom 04.05.2013 an Uli Hoeneß:

Von Uli zu Uli


Mein lieber Uli, ich könnte auch sagen „mein lieber Scholli“, nur damit würde sich evtl. ein ehemaliger Fußballer des FC Bayern angesprochen fühlen, und das will ich natürlich nicht. Nur mit dieser Ansprache an Dich Uli „mein lieber Scholli“ dürftest Du wissen, was damit gemeint ist.
Wie konntest Du nur, so könnte man fragen.

Nur, Du tatest es, weil Du zu viel Macht und Geld hattest. Deshalb konntest Du es auch. Andere würden es aus vielerlei Gründen und schon alleine des Geldes wegen nicht können.

Also könntest Du es aufs Geld schieben. Diese Spekulationen, das ging ja nur, weil Du Geld hattest, viel Geld. Und weiter gedacht, wer gab Dir dieses Geld? Die Anderen, Deine früheren Geldgeber, oder auch Dein Spezl, der Robert Louis-Dreyfus, der frühere ADIDAS-Chef.

Dies hätte ich ja alles noch so in etwa hingenommen, Du als Fast-Lichtgestalt, der sich durch dieses unselige Geld – und das noch von Anderen – verführt sieht, dieses Geld zu vermehren, mit diesem Geld zu spielen.

Vielleicht bist Du ja gerade wegen dieses versteckten Geldes in der Schweiz zu dieser Fast-Lichtgestalt geworden. Vielleicht wärest Du ohne dieses Spielgeld gar nicht willens gewesen so viel Geld zu spenden.
Vielleicht war es nur Dein schlechtes Gewissen, welches Dich antrieb nach außen hin so zu tun, dass Du der spendable Millionär bist. Dabei hast Du nur Dein schlechtes Gewissen beruhigen wollen.

Warum schreibe ich dies alles in einem doch recht scharfen Ton lieber Uli?
Meine Art ist es für VIELES Verständnis aufzubringen, noch dazu für den Chef des Vereines, den ich seit Ende der 60er-Jahre als „meinen Verein“ auserkoren habe. Damals spielten noch Katsche Schwarzenbeck, Bulle Roth, die Lichtgestalt Franz Beckenbauer und natürlich Gerd Müller, der Bomber der Nation – und auch Du.
Jeder dieser genialen Fußballspieler hat seine Bezeichnung bekommen. Für mich warst Du der mit der Pferdelunge, und der schnellste Stürmer der Welt, der auch noch eine 3. Halbzeit Fußball spielen konnte.

Kein Verständnis habe ich für Deine Antwort auf die Frage in DIE ZEIT zur Titelstory „Ich gehöre nicht mehr dazu“ vom 02.05.2013 zur Frage „Zocken an der Börse ist ansonsten okay?“ ….. Aber das Spekulieren an der Börse halte ich für nicht unmoralisch, das würde ich auch jederzeit weiter machen. Was ist unmoralisch an Devisengeschäften? Sehe ich nicht. Ich habe keine Probleme wenn man gegen Währungen wettet. Nehmen sie einen Mann wie Warren Buffet, einen der großen Spekulanten weltweit. Ist der unmoralisch? Nein. Übrigens, ich kenne ….“

Mein lieber Scholli, mein lieber Uli – und Du willst geheilt sein, von der Spielsucht, wie Du anfangs vorgabst, befallen gewesen zu sein? Du vergleichst Dich sogar mit Warren Buffet, zumindest ziehst Du ihn als Entschuldigung mit heran für Deine Spielsucht.

Dazu etwas, was ich gestern niederschrieb und was hierzu passt:
Die Finanzwelt funktionierte bisher wie ein überdimensioniertes, ungleiches Tauziehen zwischen Riesen und Zwergen. Aktuell, im Jahre 2013, ziehen immer noch Riesen und behaupten ihre Macht, während die Ohnmächtigen auf der anderen Seite meinen ziehen zu dürfen.

Zum aktuellen Geschehen im April 2014 um Uli Hoeneß:
Aus der Sicht der Ohnmächtigen ist Uli Hoeneß ein Mächtiger.
Aus der Sicht der Mächtigen ist Uli Hoeneß ein Ohnmächtiger.

Richtig ist: Auch ein Uli Hoeneß ist ein Ohnmächtiger.

Zusammengefasst:
Wenn schon ein Uli Hoeneß gerichtet wird, was nebenbei erwähnt aufgrund der Gesetzeslage richtig ist, dann gehören die Finanzjongleure in den Banken mit einem Vielfachen der Strafe, die Uli Hoeneß zuteil wird, bestraft.
Ich befürchte, dass hier mit Uli Hoeneß ein Ohnmächtiger das Baueropfer spielen muss, damit die Mächtigen ungeschoren davonkommen.
Was wird da wieder dem Volke für ein volksverdummendes Spiel präsentiert?

Wann werden endlich gleiche Maßstäbe angelegt und die mächtigen, das Volk extrem schädigenden, Finanzjongleure eingesperrt - sofort und für alle Zeiten?

Zumindest diese Botschaft hier sollte zu den Mächtigen gelangen, damit diese wissen, dass ihre Zeit zu Ende geht, und sie sich - bis sie eingesperrt werden - etwas mäßigen in ihrem Selbstbedienungsladen.

 

Lieber Uli bist hier mit Deinen Millionen ein sehr kleiner Fisch im Haifischbecken von Milliardären.
Deshalb lasse es bleiben Dich mit Warren Buffet zu vergleichen. Der weiß in Gelddingen eher, was er macht, Du nicht!

Nur noch mal: Du hast nichts begriffen. Höre auf mit dieser Spekuliererei und versuche uns nicht weißzumachen, dass Devisengeschäfte moralisch sind. Das schlägt dem Fass den Boden aus und müsste eigentlich alle diejenigen Menschen – vor allem die in den hoch verschuldeten Staaten – gegen Dich aufbringen, da diese Menschen von diesen Spekulanten an den Rand der Gesellschaft getrieben worden sind. Das ist nicht moralisch!

Deshalb zum Schluss noch etwas für Dich, welches im am 30.04.2013 an den FOCUS schickte:
Einsichten sind auf dem Gipfel überragend und schön,
im Tal eher einschneidend und richtungweisend.
Einsichten auf dem Gipfel blenden, Einsichten im Tal leiten.

Deshalb: Jeder, der auf dem Gipfel ist sollte dies wissen und beherzigen, sonst findet er sich unbedacht im Tal wieder und muss Einschneidendes über sich ergehen lassen.

Deine sportliche Erfolge achtend, Dein Engagement für Gerd Müller nach seinem Scheitern in Amerika und für viele andere Menschen, Fußballer und Vereine achtend, bitte ich Dich lieber Uli, komme runter von Deinem Sockel und lasse das Zocken sein. Oder musst Du noch weiter fallen, um dies verstehen zu können?

Herzliche Grüße Uli (Ulrich H. Rose)

Dieser offene Brief wurde an DIE ZEIT am 06.05.2013 um 00:10 geschickt und um ca. 12:00 an den FC Bayern und an unsere Regionalzeitung "Der neue Tag" - "Amberger Zeitung"

Kommentar zu Uli Hoeneß weitergeführt: Da ich nicht annehme, dass Uli Hoeneß sein Lebenswerk FC Bayern und die Mannschaft durch Impfen vernichten will, ist eher zu vermuten, dass er in höheren Sphären schwebt und nichts von den schädlichen Impfungen mitbekommen hat - obwohl - die vielen toten Fußballspieler, das müsste ihm doch aufgefallen und zu Denken gegeben haben!

Hierzu gibt es noch viel zu sagen, dass ich evtl. noch nachhole.

 

 

Wenn ich an Joshua Kimmich (FC Bayern) denke und seine hilflosen Statementes zu Corona und dem Nichtimpfen, dann ist mir da die Vorgehensweise von Novak Djokovic deutlich sympatischer.

 

Er zeigt klare Kante - und hat damit Erfolg!

 

Ein Vorbild!

 

Nachtrag am 05.01.: Die Austraklier haben ihn in Quarantäne geschickt, da sein Visa nicht o.k. sei. Ich berichte weiter!

Es half nichts: Am 16.01. wurde Dojovic ausgewiesen!

Meldung am Mo, den 10.01.2022: Novak Djokovic hat sich erfolgreich gegen den Einreisestopp gewehrt, den Australien über ihn verhängt hatte. Doch der australische Einwanderungsminister hat bereits angekündigt, dass er Djokovic trotzdem ausweisen könnte.

Und es passierte dann auch am 16.01.2022.

Und was passierte auf dem Tennisplatz? Natürlich Solidaritätskundgebungen der anderen Tennisspieler!? NICHTS dergleichen!!!

Alles erbärmliche System-Arschkriecher bei den Männern, die froh sind, den Hauptkonkurrenten um die Ehre und das Geld ausgeschaltet zu wissen.

So ist diese Tenniswelt, so ist diese Sportlerwelt: Alles zu machen für Ehre und Geld, wie Doping, wie das Blablabla für den Sponsor, wie das systemkonforme Verhalten mit Masketragen, mit Giftspritze verpassen lassen, etc.

Denke nur an die Olympischen Winterspiele, die in ein paar Tagen am 04.02.2022 in China - in Peking - beginnen, oder an die Fußball-WM am 21.11.2022 in Katar! Alles Wahnsinn hoch3.

 

Oder denke nur daran, wenn der ganze Corona-Schwindel aufgeflogen ist!

Werden dann die hochbestochenen Verantwortlichen und die systemdummen Sportler sich dafür einsetzen, dass das Tennisturnier in Australien annuliert wird? Was geschieht mit den vielen systemdummen Sportler, die bisher an den Corona-Spritzen "so plötzlich und unerwartet" gestorben sind? Werden die zu Märtyrern hochstilisiert, oder wird der Welt die Wahrheit gesagt, dass es systemdumme Sportler waren, die alles, auch ihre Seele und den Körper für den Erfolg verkauften? Fragen über Fragen.

Heute ist der 17.01.2022 und in ein paar Wochen wissen wir mehr.              Ulrich H. Rose

 

Größenwahn in zugespitzter Form bei Bill Gates:

 

Wer zu Corona weltweit das Sagen hat, Bsp. WHO, der will natürlich Kritikern seines "segenbringenden" Impfstoffes, wie Novak Djokovic, das Tennisspielen verbieten.

Woher weiß der Herr ganz rechts, dass Novak Djokovic nicht geimpft ist? Hierher:

 

Pfizer-Whistleblowerin deckt Horror-Patent auf: (Nachricht vom 19.10.2021)

- Verknüpfung Geimpfter mit Künstlicher Intelligenz

- Überwachung per Server und Apps

- Algorithmus übernimmt Risikoeinschätzung

- Diagnose ohne Arzt

- Impf- und Behandlungsanweisung über App

 

Hat Gen-Impfung ganz anderen Zweck?

- Verknüpfung von Infos – gläserner Mensch

- Tool zur Systemerhaltung

- Patent für Nanopartikel-Impfung seit 2017

- Gen-Impfung wird überwacht

Mittwoch, der 05.01.2022:

 

Obwohl die PCR-Tests - wie bekannt ist - völlig ungeeignet sind, wird in den USA dazu eine Fabrik gebaut. Fertigstellung 2024!

Biden unterzeichnete einen Vertrag über 137 Millionen US-Dollar mit dem deutschen Pharmaunternehmen MERCK für eine Fabrik* für COVID-Teststreifen in Wisconsin, deren Bau DREI JAHRE dauern und frühestens Ende 2024 mit der Produktion von 83 Millionen Tests pro Monat beginnen wird! * MilliporeSigma

"Der Baubeginn wird voraussichtlich in der zweiten Hälfte des Jahres 2022 erfolgen und die ersten Planungs- und Vorbereitungsarbeiten laufen bereits", sagte ein MilliporeSigma-Sprecher. "Wir gehen davon aus, dass die Anlage in der zweiten Hälfte des Jahres 2024 fertiggestellt sein wird.

Kommentar: Demnach wollen die Initiatoren der inszenierten Coronapandemie ihr scheußliches Spiel mit den Menschen auch noch mindestens 3 Jahre weiter betreiben.

Corona ohne Ende - wie geplant!

Oldenburger Onlinezeitung am 05.01.2022:

"Ärzte" fordern Verschärfung der Maskenpflicht in Bus und Bahnen

Diese Überschrift ist eine Lüge, denn die Verschärfung fordert der Chef der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein, Frank Bergmann!

Vor neuen Beratungen der Gesundheitsminister "fordern Ärzte?" eine Verschärfung der Maskenpflicht in Bus und Bahnen. Das Tragen von FFP2-Masken im ÖPNV sollte derzeit verpflichtend sein, sagte der Chef der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein, Frank Bergmann, der „Rheinischen Post“.

 

Der KV-Chef mahnte: „Einfache und auch nur nachlässig getragene OP-Masken bieten oftmals keinen wirklichen Schutz.“ Die Masken bieten überhaupt keinen Schutz gegen Viren! Darüber hinaus sei die Impfung – vor allem auch die Booster-Impfung – nach wie vor die „beste Prophylaxe“. Die beste Prophylaxe ist gesund leben und sich nicht impfen zu lassen! Die Politik wäre daher gut beraten, hier „vielfältige Anreize“ zu setzen. Am Mittwochnachmittag kommen die Gesundheitsminister der Länder zu Beratungen zusammen. Die Politik wäre gut beraten endlich ihr schändliches Spiel aufzugeben und den Bürgern die Wahrheit zu sagen!

Übrigens: Warum trägt der Todesminister Karl Lauterbach auf dem Bild die FFP2-Maske nicht korrekt, denn der Nasenbügel wurde nicht angedrückt?! Wahrscheinlich bekommt er nicht mehr genügend Luft für sein schon teilweise zerstörtes Gehirn.

___________________________________________________________________

 

Die Impfungen wirken:

"Wir erleben im Moment die höchsten Sterberaten, die wir in der Geschichte dieses Unternehmens je gesehen haben – nicht nur bei OneAmerica", so Scott Davion, Chef der US-Lebensversicherungsgesellschaft mit über 100 Mrd. US-Dollar Volumen.

40 % Übersterblichkeit bei 18- bis 64-Jährigen.

 

Und unsere Hampelmänner spielen weiter das Coronapandemie-Spiel!

Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft Rainer Wendt beginnt zurückzurudern

 

Rainer Wendt: Eine unangemeldete Versammlung ist nicht automatisch illegal

Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft sagt, ein standardisiertes Einschreiten der Polizei sei rechtswidrig. Er erwartet eine Zunahme der Corona-Proteste. Berliner Zeitung 05 Jan 2022

 

Macron erklärt Ungeimpften den Krieg

„Ich habe große Lust, das Leben der Ungeimpften zu Scheiße zu machen“ - das sagte Frankreichs Präsident Emmanuel Macron jetzt sinngemäß in einem Zeitungsinterview („Les non-vaccinés, j’ai très envie de les emmerder“). https://reitschuster.de/post/macron-erklaert-ungeimpften-den-krieg/

 

____________________________________________________________________________

 

Donnerstag, der 06.01.2022: Rechtsanwalt Dirk Sattelmaier heute:

Als erste der vier Millionenstädte führt die Hansestadt ab Montag die 2G-Plus-Regel ein – das heißt: Auch Geimpfte und Genesene müssen für Veranstaltungen oder Gastronomie einen negativen Corona-Test vorweisen.

Wer also gedacht hat, mit einer Doppelimpfung seine grundgesetzlich garantierten Freiheiten vollständig „zurück zu erhalten“, sieht sich von der Politik verarscht.

Ausgenommen von dieser Regelung sind sog. „Geboosterte“. (Die haben dafür den Vorteil noch eher zu sterben und weiter Impfungen erübrigen sich!)

Vor diesem Hintergrund ist davon auszugehen, dass Hamburg hier lediglich den Anfang macht. Weitere Bundesländer werden folgen.

Fakt am Rande:

Die sog. „Hospitalisierungsinzidenz“, welche eigentlich die neue Messlatte für  Maßnahmen darstellen sollte, liegt in Hamburg bei 3.24 und damit im unteren Bereich.

_________________________________________________________________

 

Der Hohn der Woche 01-2022:

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/516748/Bundesregierung-fordert-von-Kasachstan-Achtung-der-Versammlungsfreiheit-Kritik-an-Meinungszensur-im-Internet

Die Bundesregierung fordert von Kasachstan das, was sie den eigenen Bürgern verwehrt: Achtung der Versammlungsfreiheit - Kritik an Meinungszensur im Internet. 06.01.2022

Im Auswärtigen Amt (AA) zeigt man sich besorgt über die Entwicklung in Kasachstan. „Wir sehen mit Sorge, dass der Zugang zu Informationen über das Internet und soziale Medien weiterhin massiven Einschränkungen unterliegt“, hieß es am Donnerstag im Außenministerium.

 

Man verfolge die jüngsten Entwicklungen sehr aufmerksam und tausche sich mit den engsten Partnern vor Ort fortlaufend aus, zitiert die Nachrichtenagentur Reuters „Reuters“ das AA. „Die Gewalt, die Berichten zufolge viele Opfer gefordert hat, muss umgehend aufhören. Gewalttätige Ausschreitungen sind kein akzeptables Mittel der politischen Auseinandersetzung. Warum dann das gewalttätige Vorgehen unserer Polizei gegen friedliche Demonstranten, die für die Grundrechte und die Freiheit demonstrieren?

 

Im Auswärtigen Amt wird darauf verwiesen, dass sich Kasachstan im Rahmen der OSZE verpflichtet habe, Menschenrechte und Grundfreiheiten zu wahren. - so wie Deutschland es auch tun müsste! Dazu gehörten der freie ungehinderte Zugang zu Informationen sowie die Medien-, Presse- und Versammlungsfreiheit. Es gelte eine friedliche Lösung im Rahmen eines umfassenden Dialogs mit allen Beteiligten zu finden. Warum wird das in Deutschland nicht angestrebt?

Freitag, der 07.01.2022:

Der aktuelle Wahnsinn, an zwei Beispielen aufgezeigt:

1. Wegen der angedrohten Impfpflicht ab März 2022 für das Krankenhauspersonal wollen viele Krankenschwestern und Krankenpfleger sich nicht impfen lassen und verlassen ihre Arbeitsstätten. Siehe links ihre Stellengesuche in einer Zeitung in Bayern - einer von vielen Zeitungen!

 

2. Das RKI meldet 56.335 Corona-Neuinfektionen. Das sind 0,67% der Gesamtbevölkerung, oder jeder 1.500ste Deutsche hat sich mit einem Grippevirus - von dem 44% mit der harmlosen Omikron-Variante ausgeweisen werden - angesteckt.

So etwas ist ganz normal in den Wintermonaten.

 

 

Was soll diese Panikmache?

Was sollen die angekündigten Maßnahmen mit der Maskenpflicht im Freien etc.?

 

Gegen diese harmlosen Zahlen sieht natürlich die Inzidenz von 303, 4 riesig aus, die auch noch die "Fälle" in den letzten 7 Tagen pro 100.000 Einwohnern ausweist. Demnach haben sich unter 100.000 nur 47 pro Tag angesteckt. Weiter ist zu beachten, dass die Ermittlung der Tests mit einem ungeeigneten PCR-Test erfolgt. Demnach sind alle Zahlen, die das RKI liefert als unzureichend einzustufen. Es sind dreiste Lügen, die mit diesen Panik-Zahlen unters Volk gestreut werden. Wann endet dieser Wahnsinn?

Antwort: Solange nicht, solange sich die Deutschen Schlafschafe des Testpflicht beugen!

Ohne PCR-Tests keine Zahlen, ohne Zahlen keine Coronapandemie!

Die Schlafschafe ertesten sich ihre Pandemie selbst!!!

 

Fazit: Obwohl jetzt jeden Monat Millionen Impfgegner auf den Straßen sind und gegen die irren Corona-Maßnahmen und die Verletzung der Grundrechte demonstrieren, sind die verantwortlichen Politiker für die inszenierte Coronapandemie immer noch nicht bereit ihre  Verfehlungen, ihren Verrat am Volk, zuzugeben. Unterstützt werden sie indirekt von Abermillionen Idioten, die sich testen lassen, die sich impfen lassen, die mit unnützen Masken rumlaufen, die eher schaden als nützen.

Bei dieser Idiotie, die das deutsche Volk mehrheitlich erfasst hat, da hilft wirklich nur noch hoffen, dass sich die "Impfnebenwirkungen" mit jeder weitern Boosterimpfung so steigern, dass die Todesangst die Angst vor den Corona-Maßnahmen deckelt, und sich die - durch die Impfungen - missbrauchten Menschen gegen die Regierung wenden!

Übrigens: Durch die Impfpflicht ab März 2022 für das Krankenhauspersonal ist zu erwarten, dass gerade diejenigen die Krankenhäuser fluchtartig verlassen werden, die als Insider ganz genau wissen, warum sie sich nicht impfen lassen, weil fast nur noch Geimpfte auf den Intensivstationen liegen. Die offiziellen Zahlen dazu sind falsch!!!

Hier ein Beweis von vielen vor 3 Tagen:

<< Neues Bild mit Text >>

Ein neuer Irrsinnshöchststand! Passiert am 08.12.2021 in München:

Der 17-jähriger Lehrling Fabian P. hielt in München am Odeonsplatz am 08.12.2021 ein Pappschild hoch, auf dem stand: „Wenn ihr euch fragt, wie es damals passieren konnte: weil sie damals so waren, wie ihr heute seid.“ Daraufhin wurde er mit der Begründung der Beleidigung festgenommen. Der Satz auf dem Pappedeckel stammt von Henryk M. Broder, der nach München fuhr, um dem 17-jährigen Lehrling zu helfen. Um die „zähe“ Angelegenheit zu beschleunigen fuhr Henryk M. Broder im Jan. 2022 nach München und zeigte sich wegen seines Satzes wegen Beleidigung und Volksverhetzung an.

Dies gesamte Geschichte hier in "Warum sich Henryk M. Broder jetzt selbst angezeigt hat"

Wer jetzt immer noch glaubt, dass diese Corona-Impfungen irgend einen Sinn oder Nutzen haben, der muss einen an der Waffel haben und gehörig blöd sein!

 

Die Corona-Impfungen haben den Sinn wenige Superreiche noch reicher zu machen und die vielen Geimpften ärmer, apathischer und lebloser.

Hier geht es weiter zu "Coronawahnsinn 6. Ab 09.01.2022 Das Ende"

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ulrich Rose