Weise ist man nicht, weise kann man nur werden - über die Zeit.

Hier geht es zurück zu "Weisheitsskala von Prof. Paul Baltes"

 

Hierher übertragen von der Nr. 265 am 04.08.2022

 

Ulrich H. Rose vom 25.01.2014

Es gibt keinen Menschen, der unter 50 Jahren alt ist und der sich weise nennen kann,
oder den man als weise bezeichnen darf.
Deshalb darf man die Geschicke von Menschen
und die Geschicke eines Landes
nur in die Hände von weisen und alten Menschen legen. (Aufruf 1)

 

Sucht die alten und vor allem die weisen Menschen unter Euch!
Nur weise Menschen handeln uneigennützig und helfen der Gemeinschaft, um Konflikte und Kriege zu verhindern.
Der überwiegende Rest schadet nur der Gemeinschaft und denkt nur an sich selbst.

Siehe dazu im Erkenntnis-Reich.de "Warum gibt es 2014 so viele Kriege?"
und "Warum gibt es weltweit so viele Kriege?"
und die wichtigste Abhandlung dort "Kann man Kriege verhindern?"

Ulrich H. Rose vom 25.01.2014
__________________________________________________


Wichtige LINKS zu "weise":

"Definition Weisheit" (DI)

"
Die Lebensstufen nach Ulrich H. Rose" (DI)

"Die Bewusstseinsebenen" (DI)

"Die Weisheitsskala von Prof. Paul Baltes"
 

Weise ist man nicht, weise kann man nur werden - über die Zeit! Gedankenextrakt von Ulrich H. Rose vom 25.01.2014

Erklärung dazu: Falsch wäre "- mit der Zeit"
" - über die Zeit" bedeutet, dass der Weise "über der Zeit steht" - zeitlos ist.

Hier geht es weiter zur "Logik"

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ulrich Rose