Die Lüge und die Wahrheit kommen im gleichen Gewand daher

Hier geht es zurück zu "Es gibt nur eine Wahrheit"

Die Nr. 248 aus DB.de hierher kopiert am 02.09.2022

 

Ulrich H. Rose vom 10.07.2013

Wie kann man Lüge und Wahrheit unterscheiden?

 

oder

Wie finde ich die Wahrheit heraus?:

 

Das Gewand entfernen und auf Inhalt prüfen.

__________________________________________

Was ist der wesentliche Unterschied zwischen Lüge und Wahrheit?

-> Der Inhalt.

- Die Wahrheit hat einen nachprüfbaren Inhalt.
- Die Lüge ist in sich leer und sein Inhalt besteht aus weitern Lügen, die wiederum leer sind.

______________________________________________

Ein gutes Vergleich ist, wenn wir uns die Lüge, wie auch die Wahrheit als 2 Haselnüsse vorstellen.
Von außen gesehen sind beide gleich und kein Unterschied feststellbar.

Die Unterschiede können nur ermittelt werden durch Zerstörung der äußeren Hülle.

Erst, wenn ich mich auf die Suche nach dem Kern mache, werden die Unterschiede zwischen Lüge und Wahrheit offenbar.

Die Wahrheit hat Inhalt, hat Gewicht.


Die Lüge hat keinen Inhalt, nur weitere Lügen und kein Gewicht.
 


Frage: Warum lügen Menschen?
Menschen lügen aus Gewohnheit, sie Lügen um zu überleben. Ein Mensch, der am Tag im Durchschnitt 200x lügt, der weiß nicht mehr, was die Wahrheit ist.

Lügende Menschen haben kein Gewicht, sie haben keinen Inhalt, sie sind leer.
Nur deren Hülle gaukelt der Außenwelt Inhalt vor. Ulrich H. Rose vom 10.07.2013
(Hinweis nur für mich: Dies ist in der Bhagavad Gita, im 14. Kapitel, nachzulesen. Dort werden die 3 Erscheinungsweisen der Menschen beschrieben, der Reinheit, der Leidenschaft und der Unwissenheit. 1975, als ich dieses in München las, da sah ich mich um und entdeckte diese Menschen um mich herum, leider nur 2 Erscheinungsweisen. Die Erscheinungsweise der Reinheit, die entdeckte ich bis heute nicht - schade!)

Lügende Menschen sind gleichzusetzen mit "nicht intelligent" oder "kontrainteligent".
Daraus resultiert das Unglück auf diesem Planeten mit den
nicht aufhörenden Kriegen. Da nur ein Mensch unter 100.000 intelligent ist wirst Du kaum einen ehrlichen Menschen in Deinem Leben begegnen.


Siehe dazu auch die Definition von Intelligenz und die Beschreibung zu Kontraintelligenz und dem "nicht zugeben Können" und den brutalen Lügen von Soziopathen

Antwort zu der Frage "Warum lügen Menschen?":
Weil sie nicht intelligent sind.

Was ist der wesentliche Unterschied von Lüge und Wahrheit?
-> Der Inhalt.
Die Wahrheit hat einen nachprüfbaren Inhalt.
Die Lüge ist in sich leer und sein Inhalt besteht aus weitern Lügen,
die wiederum leer sind.

Ulrich H. Rose vom 10.07.2013


Ergänzung am 08.07.2015:
Ab dem 17.10.2014 gibt es "
Was ist die Wahrheit?"
Lies das bitte, denn dort räume ich mit dem hochgradigen Schwachsinn* auf, dass es mehrere Wahrheiten gibt.

* Daran, an diesem "hochgradigen Schwachsinn" haben unsere Philosophen einen übergroßen Teil dazu beigetragen.


Zusätzlich fand ich am 15.05.2015 heraus, dass die Wahrheit ein Vollkommener Begriff ist
Ende Ergänzung
_____________________________________________

Fabiano und Lügen:

Von Fabiano: Gedanken zur Wahrheit und zu Lügen.

Vorwort von mir:
Erst am 01.10.2012 fand ich folgende Abhandlung - zur Wahrheit und zur Lüge - die ich für weitergebenswert halte.
Leider kann ich EUCH den Verfasser nicht eindeutig präsentieren, da er sich in einem Forum so nannte = FABIANO
FABIANO hat sich aus diesem Forum verabschiedet und keine Spuren hinterlassen.
Sollte jemand diesen FABIANO kennen, ich wäre für einen Tipp dankbar, da ich mich bei FABIANO über Nachfolgendes bedanken will:
___________________________________


Was ist Wahrheit von Fabiano:

Wahrheit ist erst einmal das Gegenteil von Lüge. Und eine Lüge ist ein Konstrukt, welches nur zum Zwecke einer Täuschung dient. Hinter einer Lüge wäre also, wenn man sie aufdeckt, im Grunde nichts. Denn sie hat nichts, auf der sie fußen kann, außer ihrem eigenen Lügenkonstrukt. Sie hat keine Grundlage, sie hat keine Substanz und fällt in sich zusammen, wenn die Wahrheit ans Licht kommt, wie man so sagt.

Somit muss Wahrheit etwas sein, was eine gewisse nachprüfbare Substanz hat.
Es muss somit etwas sein, dass auch nachprüfbar ist ohne dann in sich zusammen zu fallen.
Und sie muss den Prüfungen stand halten können, die notwendig sind, um sie heraus zu finden.

Heißt für mich auch, dass sie sich stellen kann, während die Lüge ja immer eher versucht sich nicht zu stellen und wenn sie es muss, dann versucht sie zu verschleiern, zu verwirren auf das ja niemand mehr draus Schlau wird, um zu verhindern dass sie aufgedeckt wird.

Wahrheit scheut sich also nicht, aufgedeckt zu werden, weil da wirklich etwas ist.

Bei der Lüge würde lediglich heraus kommen, dass da nichts hinter ist. Das bedeutet aber auch, dass Wahrheit nicht immer gleich offen zugänglich ist. Denn wäre sie das, wäre alles sofort offensichtlich und es müsste ja gar nichts aufgedeckt werden.

Wahrheit ist also verschlossen, verborgen und muss erst entdeckt werden.
Wie aber geht man dabei vor? Was ist das für eine geheimnisvolle Substanz die ja vorhanden sein muss, denn sonst käme nach einer Offenlegung und Prüfung heraus: Da ist gar nichts, es war nur Bluff !

Und wie kommt man dieser Substanz auf die Spur, welche Prüf-Kriterien muss man anwenden, um an sie heran zu kommen? Ich vergleiche das mal mit einer Art Röntgenblick, in die Dinge oder Sachverhalte hinein sehen zu können. Wie kann man ein trojanisches Pferd von einem richtigen Pferd unterscheiden? Doch nur, indem man hinein sieht?

Wie kann man unter millionen von Eiern die faulen herausfinden, die sich darunter gemischt haben? Doch nur, indem man sie durchleuchtet und in sie hinein sieht? Wie kann man feststellen ob in einer Nuss-Schale auch eine Nuss drin ist, oder ob es eine hohle Nuss ist? Doch nur, indem man da hinein sieht, oder man muss die Schale aufknacken.

Wahrheit, so meine ich, ist also erst einmal nicht offensichtlich, muss geknackt werden, besitzt Inhalt statt Leere. Und hat eine wirkliche Substanz, welche die Lüge nicht hat. Die Lüge gaukelt nur vor, diesen Inhalt zu besitzen und kleidet sich ebenfalls in eine Art Schale um nicht erkannt zu werden, nur ist da nichts drin !

Wahrheit vermittelt auch Sicherheit. Denn wegen ihrer echten Substanz hat sie eine Feste, auf die man sich verlassen kann. Sie ist ergründbar und muss sich finden lassen. Oder besser, es muss sich beim Ergründen überhaupt etwas finden lassen, denn wenn man nichts findet, ist da auch keine Wahrheit.

Was also ist das für eine Substanz? Und wie lässt sie sich finden?

_____________________________________________________________________

Die Lüge und die Wahrheit kommen im gleichen Gewand daher. Was ist der wesentliche Unterschied von Lüge und Wahrheit? -> Der Inhalt. Die Wahrheit hat einen nachprüfbaren Inhalt. Die Lüge ist in sich leer und sein Inhalt besteht aus weitern Lügen, die wied
Die Lüge verhindert das DenKen, denn - wenn man denKen könnte würde man nicht lügen. Die Wahrheit fördert das DenKen hin zur Intelligenz. Spruch von Ulrich H. Rose vom 18.08.2014

Hier findest Du sehr viel "Über das DenKen"

Die Wahrheit zu leben erzeugt von Außen Widerstand und bildet von Innen einen festen Sockel. Spruch von Ulrich H. Rose vom 09.02.2010
Da die Menschen lügen = sehr häufig nicht die Wahrheit aussprechen, deswegen müssen sie sich einreden, dass es mehrere Wahrheiten gibt. Spruch von Ulrich H. Rose vom 09.12.2014
Die Wahrheit ist in jedem Menschen - begraben ! ? Spruch von Ulrich H. Rose vom 03.02.2003
Wer die Wahrheit von seinen Mitmenschen einfordert, der sollte auf das Gegenteil gut vorbereitet sein. Spruch von Ulrich H. Rose vom 28.09.2014
Wahrheit basiert einzig und allein nur auf Wahrheit und nicht auf häufig wiederholten Lügen. Spruch von Ulrich H. Rose vom 21.09.2014
Die Lüge ist angenehm, die Wahrheit nur, wenn sie nicht unangenehm ist. Spruch von Ulrich H. Rose vom 10.02.2011
Die Wahrheit ist zu Beginn des 21. Jahrhunderts für viele Menschen nicht mehr als ein Wort - ohne gelebten Inhalt. Spruch von Ulrich H. Rose vom 08.09.2010
Warum lügen Menschen? Sie haben kein Gewicht, sie haben keinen Inhalt, sie sind leer. Nur deren Hülle gaukelt der Außenwelt Inhalt vor. Spruch von Ulrich H. Rose vom 10.07.2013
Druckversion | Sitemap
© Ulrich Rose