Coronawahnsinn 6. Ab 24.02.2022 Der Beginn des Ablenkungsmanövers Ukraine von der Corona-Diktatur weltweit

Hier geht es zurück zu "Coronawahnsinn 6. Ab 17.02.2022 Das Ende"

Heute früh hat Russland - auch über Belarus, die Ukraine angegriffen und militärische Ziele zerstört, wie Flughäfen etc. und leider auch schon private Ziele und Menschenleben zerstört!

 

Als sich vor ein paar Tagen verdichtete, dass es zu einem Angriff kommen könnte, da sagte ich meiner Frau Luba aus der Ukraine, dass dies ein Ablenkungsmanöver ist mit dem Opfer Ukraine, dem passenden Opfer für Russland. 

 

Genauer sagte ich Folgendes:

Alle führenden Staatsmänner weltweit sind in ihre Position gekommen, weil sie eiskalt sind, weil sie eiskalt und strategisch gut berechnend vorgehen - weil sie Soziopathen sind.

Da sich überall weltweit in den letzten 2 Monaten abzeichnete, dass die Corona-Proteste erfolgreich sind und dazu führen könnten, die jeweiligen Machthaber* für ihre Verbrechen im Zusammenhang mit der inszenierten Corona-Pandemie zur Verantwortung zu ziehen, sie zu verurteilen - wahrscheinlich zum Tode, da setzten sich die führenden Staatsmänner in geheimen Verhandlungen zusammen, um diese - für sie negative - Entwicklung massiv zu stoppen. * auch Biden und Putin

Da diese Soziopathen eiskalte Bestien sind, für die Menschenleben nichts zählen - außer ihrem eigenen Leben, war ihnen jedes Mittel Recht, die Corona-Proteste durch den Nebenkampf-Schauplatz Ukraine als zweitrangig abzustufen.

Biden bot Putin an die Ukraine anzugreifen und versprach, nichts Entscheidendes dagegen zu unternehmen, außer Blablabla und Panikmache der Menschen auf einen zu befürchtenden Weltkrieg.

Jetzt warte ich erst mal ab, was in den nächsten Tagen passiert und hoffe, dass nicht viele Menschen diese Gedanken von mir lesen, damit sie nicht sich und mich mit diesen Gedanken gefährden. Verstanden?

 

Und geh davon aus, das der GREAT RESET auch mit solchen Mitteln, wie dem Nebenkampf-Schauplatz Ukraine, durchgesetzt werden soll. Menschenleben zählen dabei dem Klaus Schwab nicht, egal wie viele durch die Corona-Spritzen oder in der Ukraine umkommen werden.

Und beobachte - so wie auch ich - weiter und Du wirst feststellen, dass evtl. die Zehntausende in naher Zukunft getöteten Ukrainer immer wieder in den Vordergrund gespielt werden, um von den Millionen Toten der inszenierten Corona-Pandemie abzulenken.

 

Jetzt ist mir auch klar, warum wir in Deutschland nur noch Hampelmänner in der Politik haben, zum Teil sogar erkennbar primitiv und strohdumm, oder in die Klappsmühle gehören, wie Karl Lauterbach.

Gesamtbeurteilung zu diesem Statement von mir: Ich denke, dass ich diesem Spiel Wladimir Putin die schlechteren Karten hat und Jo Biden noch einige Trümpfe in der Hand hält.

 

Evtl. hat sich Putin in seinem Wahn, die Landesgrenzen von Russland immer weiter auszuweiten, zu diesem Angriff auf die Ukraine hinreißen lassen.

 

 

Putin + Klaus Schwab:

 

 

Putin ist folgsam

gegenüber dem wirklichen Kapital!

 

Siehe dazu den Zeitungsausschnitt:

Nachtrag am 26.02.2022: Es sieht bis heute so aus, dass dieses Mal die "westlichen" Strategen vorausschauender um Klaus Schwab waren, als der vom Landgewinn geblendete und machtversessene Putin. Dabei denke ich immer auch an Xi Jinping, der im Hintergrund beobachtend seine Karten noch nicht aufgedeckt hat. 

Weiteres dazu im meinem ersten Corona-Beitrag vom 12.03.2020, wo ich das schon andeutete. Stichwort "Die 36 Strategeme" aus China, die ich gelesen habe.

Mir zeigt auch die Entwicklung Chinas zum Weltmarktführer in den letzten 30 Jahren, dass die Chinesen im Strategien entwickeln und erfolgreich umsetzen scheinbar dem Westen haushoch überlegen sind. Sieh nur das Austragen der olympischen Winterspiele in Peking vor einem Monat, wo alles nach deren Pfeife tanzte, Offizielle wie Sportler!

 

Info dazu, um den Text besser zu verstehen:

 

Mit den mRNA-Impfungen

wird das Immunsystem,

das körpereigene Abwehrsystem stark geschwächt, was vergleichbar mit einer AIDS-Erkrankung ist!

 

Die Geimpften wissen das und sind mehr gelähmt dadurch, als dass sie Widerstand leisten.

Lügen haben nur durch den Glauben an sie Bestand. Ulrich H. Rose vom 26.11.2018

 

Eine willkommene Verschnaufpause für die Lügenpresse und

die Pripansch-Medien,

die in den letzten Tagen damit begonnen haben

"sich ehrlich zu machen".

 

Sich ehrlich machen heißt:

Man hat zuvor gelogen!

Netzfund:

Denkt daran, dass wenn ihr immer noch ungeimpft seid, ihr die größte psychologische Kriegsführung in der Geschichte der Menschheit überlebt habt.

Sie haben seit Jahrzehnten diesen Plan ausgeheckt.

Könnt Ihr Euch vorstellen, wieviel Zeit, wie viele Ressourcen und wieviel Arbeitsaufwand hier hinein geflossen sind?

Sie haben alle möglichen Wege untersucht, euren Geist zu versklaven und euch dazu zu bringen, euch impfen zu lassen.

Sie haben versucht, euch zu demoralisieren, indem sie die Gesellschaft auf jede erdenkliche Art korrumpiert haben.

Sie haben versucht, euch zu verleumden.

Sie haben versucht, euch mit Geld, Geschenken und Belohnungen zu ködern.

Sie haben versucht, euch zu verwirren und euch dazu zu bringen, eure eigene Wirklichkeit und Identität anzuzweifeln.

Sie haben versucht, zu erreichen, dass ihr eure eigenen Prinzipien, Werte und Moral niedertrampelt.

 

Sie haben es sogar geschafft, dass sich eure Liebsten gegen euch gestellt haben. Fast jeder hat das gespürt.

 

Die Allermeisten sind dann eingeknickt. Ihr jedoch nicht.

Überlegt doch mal, wieviel Schwachsinn ihr durchgemacht und überwunden habt. Ihr seid nie eingeknickt.

Ihr seid immer noch ungeimpft. Ihr habt immer noch reines Blut.

All ihre Tricks haben bei euch nicht funktioniert.

                

An alle Ungeimpften sende ich daher ein „zum Wohl, ihr Ehrenleute!

Ihr seid die Leuchttürme in dieser Zeit. Bleibt standhaft“.

Wirkliche Hilfen für die Ukraine, oder braucht man die FFP2-Masken nicht mehr in Österreich?

Während wir Deutschen vor 2 Wochen 5.000 Helme zum Schutz der Menschen in die Ukraine schickten, so schickte heute (am 24.02.2022, dem Tage des Angriffs der Russen auf die Ukraine) der Wiener Bürgermeister Dr. Michal Ludwig 3 LKW mit FFP2-Masken nach Kiew.

Kommentar, mittels Fragen: 1. Sind das ernst gemeinte Hilfen, oder will man die Ukrainer verhöhnen? 2. Will Österreich die Maskenpflicht beenden und den Ukrainern zeigen, dass sie der Müllplatz zum Entsorgen von Bomben und Masken sind?

____________________________________________________________________

 

Weitere Frage:

Wo ist der Unterschied zwischen dem Despoten Putin und den Despoten in den "demokratischen", in den "westlichen" Staaten mit diktatorischer Ausrichtung, seit der inszenierten Corona-Pandemie Anfang 2020, um die Menschen auf "Kurs" zu bringen?

 

Die Antwort:

Es gibt tatsächlich keinen Unterschied zwischen Putin und fast allen Staatschefs weltweit!

Während Putin argumentiert Leben zu retten um einen Genozid zu verhindern, so argumentierten in Deutschland Merkel, Söder, ..., wie auch weltweit die anderen "Führer", Leben mit Masken und Spritzen zu retten, um ein Massensterben zu verhindern.

 

Und was passierte tatsächlich weltweit? Statt Leben zu retten wurden Leben vernichtet!

Und was passiert gerade in der Ukraine? Statt Leben zu retten werden Leben vernichtet!

 

Resümee:

Es gibt keinen wesentlichen Unterschied zwischen Wladimir Putin und Angela Merkel, oder Markus Söder, oder Olaf Scholz, oder Robert Habeck, oder Annalena Baerbock, oder Christian Lindner, oder Michael Kretschmer, oder Winfried Kretschmann, oder Michael Müller, oder Peter Tschentscher, oder Sebastian Kurz, oder Emmanuel Macron, oder Klaus Schwab, oder Prinz Charles, oder Jo Biden, oder Donald Trump, oder Mario Draghi, oder Justin Trudeau, oder Bill Gates, oder Jeff Bezos, oder Papst Franziskus, oder Bischof Marx, oder Bischof Woelki, oder Boris Johnson, oder Lothar Wieler, oder Christian Drosten, oder Alena Buyx, oder ............

Allesamt sind empathiefreie und brutal vorgehende, manchmal auch verdeckt mit Angst vorgehende Soziopathen, denen Menschenleben nichts zählen, egal ob das Hunderte oder Millionen Menschenleben fordert.

 

Was wollen diese Soziopathen? Macht, Macht, Macht und immer wieder Macht!

 

Die Methoden um zur Macht zu kommen sind sehr unterschiedlich. Das kann ein wirtschaftlicher Aufstieg sein, oder ein politischer, ein religiöser, ein militärischer oder ...

Wer sich diesem Weg zur Macht in den Weg stellt, der wird eliminiert!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und der Gewinner ist?

 

Die Verlierer sind die jungen Menschen und die Soldaten

auf beiden Seiten.

 

Zu diesem Foto passt das Aufwach-Video von Dawid Snowden "Unsere Geschichte".

 

Einige Sätze daraus:

"Die glücklichsten Menschen sind diejenigen, die am wenigsten besitzen"

 

"Früher waren unsere Tage zeitlos,

jetzt sind sie verplant"

 

"Es ist nicht das Geld, was uns antreibt, es ist die Macht der Mächtigen, die uns mit dem Geld steuern"

 

Siehe dazu "Freie Menschen gibt es nicht" (DI)

Sonntag, der 27.02.2022:

Zu diesem Aufwach-Video "Unsere Geschichte" einige weiterführende Gedanken von mir, die ich so Luba heute früh sagte. Dabei solltest Du wissen, dass Luba keine gute Nacht verbrachte, weil ihr Bruder Stephan die ganze Nacht im Keller in Nicolaev* verbrachte, da seine Wohnung ohne Fensterscheiben war. * Nicolaev - 500.000 Einwohner, liegt zwischen der Krim und Odessa

 

Mein erster Satz für Luba war "Mein Gehirn schützt mich vor dieser grausamen Welt"

Wichtig zu wissen ist, dass Luba diesen Satz verstand, da sie ihn in abgewandelter Form von mir schon kennt.

Dann dieser Satz: "Ich habe über die Jahrzehnte gelernt und bin nicht bereit die Probleme ANDERER zu meinen Problemen zu machen - mit der Folge, dass ich an mich und meine Gesundheit denke, denn mit dem Eingehen auf die Probleme der ANDEREN schade ich mir nur, das ist auch keine wirkliche Hilfe für die ANDEREN!"

 

Dazu eine Tatsache und dann eine Geschichte, die ungefähr 35 Jahre zurückliegt und die Luba auch kennt:

Die Tatsache, die ich erst mit 16 Jahren realisierte: Ich bin sehr sensitiv veranlagt und bekam die Gedanken der ANDEREN zu meinem Leidwesen häufig zu spüren. Deshalb was es immer für mich unangenehm, wenn ich in einen Raum mit vielen Menschen trat, da ich die Stimmungen aller Menschen mitbekam - was erdrückend war. Mit 16 Jahren hatte ich das abgestellt, da ich auch mal andere Menschen erschrecken wollte, weil ALLE bei meinem Herannahmen spürten, dass ich da bin, dass ich komme.

Die Geschichte dazu:

Mit ca. 40 Jahren hatte ich die fixe Idee dieses Sensitive mal wieder zuzulassen mit dem Ergebnis, dass ich ALLES aus meiner Verwandtschaft und Bekanntschaft an Negativem mitbekam und dann herumtelefonierte, um zu erfahren, wer die Probleme hatte.

Ich fand auch die betreffende Person immer wieder, nur nach einer Woche des Zulassens dieser Eindrücke war ich so geschwächt davon, dass ich das wieder abstellte.

Das hatte zur Folge, dass ich heute so bin, wie weiter oben beschrieben:

Die Probleme ANDERER registriere ich, nur ich mache sie mir nicht zu Eigen.

 

Luba fand und findet das gut, weil es ein besseres Leben - ein glücklicheres Leben ermöglicht, nur "nachleben" kann sie es nicht.

 

Und jetzt noch ein Satz aus dem Video "Was hält uns davon ab, das zu tun, was wir wollen?", verknüpft mit den 3 anderen, von mir aufgeführten Sätzen, insbesondere mit dem Satz "Früher waren unsere Tage zeitlos, jetzt sind sie verplant", und mit den Gedanken aus der Abhandlung "Freie Menschen gibt es nicht" (DI).

 

Was hält uns ab?

Die Antwort: Weit über 99% der Menschen sind nicht in der Lage diese Frage zu beantworten, da sie sich nicht bewusst sind! Und jetzt die Verknüpfung mit dem Satz zur Zeitlosigkeit: Nur ein bewusster Mensch lebt zeitlos!

 

Die kürzere Antwort: Wir selbst halten uns davor ab! Wir stehen uns selbst im Wege!

 

Übrigens: Ich bin mit 45 Jahren in die Ewigkeit, in die Zeitlosigkeit eingetaucht. (DI DB)

 

Mehr möchte ich hier nicht erklären, weil es den Rahmen zum Thema "Coronawahnsinn" gewaltig sprengen würde. Es reicht völlig aus, wenn Du die beiden LINKS nutzt mit den weiteren LINKS, um mehr über Dich zu erfahren.

Die jetzige Schulbildung erzeugt überwiegend Monster! Ulrich H. Rose vom 17.05.2019

Nachtrag dazu am 27.02.2022: Auch die Schulbildung der Vergangenheit erzeugte Monster, wie Markus Söder, Winfried Kretschmann, Michael Kretschmer, Karl Lauterbach, um nur einige Wenige zu nennen. Lebende Beipiele im Ausland: Wladimir Putin, Kim jon-un, Justin Trudeau, u.s.w., u.s.w.

Wobei der Angriffskrieg von Putin durch NICHTS zu entschuldigen ist!

 

Tim Kellner:

 

Das Video dazu.

Wahrheit und Lüge so wie sie uns von der Politik, ganz besonders von Karl Lauterbach, seit 2020 vorgelebt wird:

 

Ein neuer Irrsinnshöchststand

ist erreicht:

 

Karnevalsimpfen

in Gelsenkirchen.

 

 

Und mit dabei:

 

THORSTEN I.

 

und der Kinderprinz BEN I.

 

Stichwort:

PIMPFE IMPFEN

 

Während es in Gelsenkirchen heißt "Pimpfe impfen" heiß es in Rheinland-Pfalz: Ukrainer impfen!

Was für ein irres und verrücktes Deutschland ist in den letzten 2 Jahren aus unserem Land geworden?

Zum Beispiel: Der Einstieg in die Vernunft!

Da die Vernunft leider nur bei jedem 380.000sten Menschen anzutreffen ist, da wird es äußerst schwer sein, einen vernünftigen GRÜNEN anzutreffen.

Siehe dazu "Die Bewusstseinsebenen"

Warum entgegnet kein Professor diesem Wahnsinn und sonstigem Corona-Wahnsinn?

Professoren sind in der Jahren 2020 bis 2022 systemkonforme Staatlakaien ohne Nutzen für das Volk gewesen. Professoren sind Brotfresser ohne erkennbaren Nutzen. Ulrich H. Rose vom 28.02.2022

Und der Film dazu "Das haben sie aus uns gemacht"

 

Und das machen die Corona-Impfungen aus den Babys:

 

Eine Text-Passage aus diesem Video: "In meiner langjährigen Tätigkeit in der Schwangerenkonfliktberatung habe ich noch nie so viele Fehl – und Totgeburten miterlebt wie in den vergangenen Monaten. Kinder mit schwersten Missbildungen. Beispielsweise sind mir acht Kinder bekannt, die schwerste Missbildungen der Arme und Beine hatten. Auch Bauchorgane, die sich außerhalb des Bauchraumes entwickelt haben. Sieben davon wurden abgetrieben, eines starb durch eine Fehlgeburt."

____________________________________________________________________________

 

Ukrainische Corona-Viren plötzlich nicht mehr gefährlich

Die Ukraine ist über Nacht kein Corona-Hochrisikogebiet mehr – bei nur 34,5 Prozent Impfquote: Das Robert Koch-Institut stuft die Ukraine und auch einige unmittelbare Nachbarländer nicht mehr als Hochrisikogebiete ein. Das erleichtert die Einreise von Flüchtlingen. Weißrussland und die Russische Föderation sind weiterhin als Risikogebiete eingestuft.

Die spinnen, die Deutschen! Kriegsflüchtlinge werden belästigt:

"Die Bundespolizei wird bei Kriegsflüchtlingen und Vertriebenen pragmatisch mit der Situation umgehen. So werden u. a. freiwillige Tests bei der Einreise an der Grenze angeboten. Bei COVID-19-Symptomen werden medizinische Fachkräfte konsultiert."

 

 

Ein Bild aus der Heimatstadt von Luba, aus Nicolaev am Schwarzen Meer - Nahe der Krim.

 

Ich habe viele solcher Bilder von Männern mit Verpackungsfolie an Bäumen fixiert gesehen. Viele mit blankem Po.

Und nicht vergessen,

die Ukraine ist das Ablenkungsmanöver von Corona!

 

 

 

Dazu der Song von Enter Tainy - Neunundneunzig Prozent

Zum Abschluss des 28.02.2022 dies vom Dauerlügner Karl Lauterbach, unserem Todesminister:

Wer diesem durchgeknallten Vollidioten das abnahm,

der wollte ihm das abnehmen, da geimpft, doppelt geimpft, geboostert.

Diktatur pur in Deutschland:

Entsetzliche Behördenschikanen: Mutter wegen Heimunterricht von der Polizei gestürmt.

30 schwerbewaffente Polizisten stürmten das Gebäude mit Rammbock.

Bargeld gestohlen, Handys, PCs etc.., kein Durchsuchungsbefehl, es geht nur um das Verbreiten von Angst! Wo sind die Medien, die das anprangern?

Nur AUF1 und auf Wochenblick.at

 

- Behördenterror wegen gemeinsamer Betreuung und Lernen

- Zweiter Großeinsatz: 30 schwer bewaffnete Polizisten

- Kinder stundelang isoliert, Mütter verhört

- Montessori-Schule war vor Corona optimal

- Schikane in der Schule: 9-Jährige wusch sich die Hände wund!

- Kinder sollten ab Herbst wieder in die Schule gehen

- Schule verweigerte Zeugnisse und Schulmaterialien

- Wöchentliche Bußgelder in 4-stelliger Höhe

- Erster Polizeieinsatz erfolgte ohne Durchsuchungsbeschluss

 

Kommentar: Eine vorbildliche Mutter. Wenn alle Mütter so wären, es gäbe keine Corona-Diktatur - weltweit!

Dienstag, der 01.03.2022:

 

Wer der Geimpften, doppelt Geimpften und Geboosterten glaubt diesem Vollidioten auch jetzt noch?

 

 

Dieser Typ ist mehr als ungeeignet für einen Ministerposten, der gehört in eine Irrenanstalt gesteckt!

Sollte die Ampelkoalition aus SPD, GRÜNEN und FDP zum heutigen Tage diesen Vollidioten nicht über die Klinge springen lassen, dann zeigt das nur zum wiederholten Male, dass diese Verbrecher alle unter einer Decke stecken!

Ukraine-Krieg:  Putin aus Moskau geflüchtet?

Den Milliarden-schweren Oligarchen soll Putin verboten haben das Land zu verlassen und ihre Privat-Flugzeuge beschlagnahmt haben.

Hier geht es weiter zu "Coronawahnsinn 6. Ab 01.03.2022 Das Ende"

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ulrich Rose